Presseaussendungen zu "Stadtrechnungshof"

455 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 31 nächste Seite

OTS0035
21.09.2018 09:44

Wölbitsch/Korosec: Großprojekte wie KH Nord zur Chefsache machen

Rot-Grün muss Bauleitfaden des Rechnungshofs ernst nehmen – Ludwig darf sich als oberster Bauherr nicht vor Verantwortung drücken

OTS0073
14.09.2018 10:49

Gudenus zu WBV-GFW: Wann werden Michael Ludwig und Kathrin Gaal endlich aktiv?

Michael Tojners Ausflüchte sind nicht hinnehmbar

OTS0155
06.09.2018 13:22

Nepp zu WBV-GFW: Widerruf bekräftigt Forderung nach Aufklärung

WBV-GFW darf nicht das Schicksal von Buntes Wohnen, Riedenhof und GESFÖ erleiden

OTS0153
22.08.2018 14:56

Wölbitsch/Olischar ad Großprojekte Wien: Ludwig muss als oberster Bauherr Verantwortung übernehmen

Großprojekte müssen Chefsache werden – Baumanagement muss professionalisiert werden

OTS0068
16.08.2018 11:55

FPÖ will Stadtrechnungshof bei WBV-GFW-Wohnungsverkauf einschalten

Freiheitliche wollen auch Dringliche Anfrage an Bürgermeister Ludwig zum Thema stellen

Gudenus/Nepp zu WBV-GFW: Michael Ludwig und Michael Tojner - zwei Seiten eines Skandals

Prüfansuchen an den Stadtrechnungshof wird eingereicht

OTS0066
16.08.2018 11:48
OTS0002
12.08.2018 07:54

Gudenus zu WBV-GFW: Wir stehen auf der Seite der Wiener

SPÖ ist die Partei der Milliardäre

OTS0018
06.08.2018 09:48

NEOS Wien: Christoph Wiederkehr übernimmt Klubführung im Gemeinderat

Beate Meinl-Reisinger wechselt mit Ende September in den Nationalrat

OTS0133
05.07.2018 12:34

Wölbitsch ad Gesundheitssystem: Wohnortnahe Versorgung rund um die Uhr garantieren

Der Stadtrat mit dem Stadtrad fährt zum Ärztefunkdienst – Wiener Notarztversorgung stärken und weiter ausbauen

OTS0093
03.07.2018 12:13

Direktor Pollak: „Meine Wunschliste an den Gemeinderat ist umfassend“

„Wer prüft eigentlich die Prüfer?“ – Stadtrechnungshof Wien stellte sich einer Prüfung

Niedermüchlbicher ad Semmelweis-Areal: Bisher viel heiße Luft der Opposition

"Die FPÖ würde den Stadtrechnungshof einschalten.

OTS0161
29.06.2018 13:32
in Politik

40. Wiener Gemeinderat (1)

Die NEOS haben eine Sitzung des Gemeinderats verlangt zum Thema „Roter Immobilien-Skandal Semmelweis: Wer profitiert?

Olischar/Ulm ad Semmelweis-Areal: Nächster SPÖ-Skandal steht vor der Türe

ÖVP Wien schaltet Rechnungshof ein - Untreue-Verdacht und Ludwig-Verwicklung sollen aufgeklärt werden - Nutzung im öffentlichen Interesse muss garantiert werden

OTS0136
29.06.2018 12:31
vorige Seite nächste Seite