Presseaussendungen zu "Staatsschulden"

1.439 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 96 nächste Seite

Columbia Business School lädt zu großer Diskussionsrunde ein: "Staatsschulden und Haushaltsdefizit: Mythos oder Wirklichkeit?"

Am 14. Juli 2020 wird die Columbia Business School zu einer großen Diskussionsveranstaltung zum Thema: "Government Debt and Deficit: Myth or Reality?" (Staatsschulden und Haushaltsdefizit: Mythos oder …

Leichtfried kritisiert extreme Verrenkungen von Vizekanzler Kogler bei Vermögenssteuern

Schluss mit Ankündigungen und leeren Versprechen: Es braucht echte Hilfe für den Sport

OTS0021
21.06.2020 12:52
in Politik

FPÖ – Vilimsky zu EU-Hilfszahlungen: Österreichs Steuerzahler bekommen jetzt die Rechnung für überschuldete Südländer

Größeres EU-Budget, Einführung von EU-Steuern: Die Corona-Krise wird instrumentalisiert, um lange vor Corona bestehende Vorhaben der EU-Zentralisten umzusetzen

OTS0093
17.06.2020 11:27
in Politik

Konsumverhalten: Corona-Krise verschiebt Werte

Auslöser: Jeder Zweite befürchtet langfristige wirtschaftliche Nachteile - Arbeitslosigkeit, Preisentwicklung, Leistbares Wohnen, Gesundheit haben Priorität - Nachhaltigkeit und Regionalität sind die …

Fiskalrat erwartet hohes Budgetdefizit 2020 infolge der Corona-Krise; deutliche Verbesserung der Fiskalposition 2021

Der Fiskalrat (FISK) erwartet in seiner aktuellen Prognose einen budgetären Gesamteffekt der COVID-19-Pandemie von etwa 37 Mrd EUR im Jahr 2020 infolge des „Corona-Hilfspakets“ und des massiven …

OTS0065
03.06.2020 10:01

Coronahilfen – FPÖ: Kickl verlangt von Kurz Garantieerklärung gegen österreichische Geldgeschenke an andere EU-Staaten

Vorschlag der EU-Kommission läuft auf Vergemeinschaftung der Schulden und Vernichtung österreichischen Vermögens hinaus

OTS0194
27.05.2020 14:49
in Politik

Leitartikel "Hazard-Spiel mit Billionen-Bazooka" vom 22.5.2020 von Christian Jentsch

Mit Billionen soll die Corona-Krise überwunden und Krisen-Staaten gerettet werden. Die Notenbanken öffnen alle Schleusen. Doch wer alle Regeln langfristig außer Kraft setzt, riskiert ein böses Erwachen.

OTS0071
21.05.2020 22:00

Industrie zur Konjunktur: Die Chancen nach der Krise nutzen

IV-GS Neumayer: Jetzt Standort Österreich für Zeit nach Corona stark aufstellen – IV-Chefökonom Helmenstein: Rückgang der Bruttowertschöpfung um 7,6 Prozent im Jahr 2020

OTS0072
21.04.2020 10:49

AK Chefökonom Marterbauer: Hohes Budgetdefizit ist ökonomisch notwendig und sozial sinnvoll

Eine rasche Umsetzung gemeinsamer Finanzierungs- und Investitionsmaßnahmen auf EU-Ebene ist ebenfalls notwendig.

OTS0096
20.03.2020 12:45

Freiheitliche Wirtschaft (FW): Wirtschaft braucht mehr als ein lückenstopfendes Hilfspaket nach dem anderen!

FW-Krenn: Regierung muss bereits jetzt die Weichen für ein visionäres Konjunkturprogramm für nach der Krise stellen!

OTS0015
19.03.2020 08:35

Industrie: Unternehmen in Coronavirus-Krise praxisnah unterstützen

IV-GS Neumayer/IV-Chefökonom Helmenstein: Klassisches Konjunkturpaket nicht zielführend – Unternehmensliquidität stärken, Bürokratie abbauen, Kurzarbeit praxisgerecht regeln

OTS0172
10.03.2020 15:39

FPÖ – Vilimsky/Haider: Keine Aufweichung der Maastricht-Kriterien

Für Klimaschutzausgaben eine Ausnahme von den Schuldenregeln der Eurozone zu machen, wäre ein fatales Signal an Staaten, die ihre Defizite nicht im Griff haben

OTS0032
03.02.2020 10:04
in Politik

Steuerberater bewerten die Steuervorhaben der Regierung insgesamt positiv

„Die Richtung stimmt.“ So bewertet Klaus Hübner, Präsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, das vorgelegte Regierungsprogramm. „Mit dem Bekenntnis zum Nulldefizit sowie dem Ziel, …

vorige Seite nächste Seite