Presseaussendungen zu "Staatsfernsehen"

52 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

Der Verband der Auslandspresse in Wien kritisiert Angriffe gegen Korrespondenten in Österreichs Nachbarländern

[Der Verband der Auslandspresse in Wien] (http://www.auslandspresse.at/) ist höchst besorgt über den Angriff des slowenischen Regierungschefs gegen das ARD-Studio Wien und die Attacke des ungarischen …

„Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ verurteilt Angriff auf Journalistin durch ungarisches Staatsfernsehen

Als „empörend und inakzeptabel“ bezeichnet „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“-Präsidentin Rubina Möhring den Angriff auf die „Profil“-Journalistin Franziska Tschinderle in Form eines …

OTS0119
08.04.2021 12:49

NEOS kritisieren Attacken gegen österreichische Journalistin in Ungarn

Henrike Brandstötter: „Was in Orbáns Staatsfunk als ,Provokation durch Fragen´ bezeichnet wird, nennen wir NEOS kritischen Journalismus.“

OTS0108
08.04.2021 12:17
in Politik
OTS0090
08.04.2021 11:12

Grüne / Ernst-Dziedzic erwartet Stellungnahme der Bundes-SPÖ zum Auftritt von SPÖ-Funktionär im belarussischen Staatsfernsehen

Die außenpolitische Sprecherin der Grünen, Ewa Ernst-Dziedzic zeigt sich wiederholt verwundert über die engen Verbindungen einiger SPÖ-Männer zum autoritären Lukschaschenko-Regime: „Die Sympathien …

OTS0103
24.08.2020 14:41
in Politik

Lopatka: Weiterer Propagandaauftritt von SPÖ-nahem Österreicher im weißrussischen Staatsfernsehen untragbar

Außenpolitischer Sprecher erwartet sich klare Worte von SPÖ-Chefin Rendi-Wagner

OTS0091
24.08.2020 13:37
in Politik

Grüne / Ernst-Dziedzic erwartet Stellungnahme der Bundes-SPÖ zum Auftritt von SPÖ-Funktionär im belarussischen Staatsfernsehen

Die außenpolitische Sprecherin der Grünen, Ewa Ernst-Dziedzic zeigt sich verwundert über die engen Verbindungen einiger SPÖ-Männer zum autoritären Lukschaschenko-Regime: „Die Sympathien einiger …

OTS0024
22.08.2020 10:39
in Politik

Volkspartei-Lopatka: „Propagandaauftritt von SPÖ-Funktionär im weißrussischen Staatsfernsehen muss Konsequenzen haben!“

Rendi-Wagner muss weitere Verflechtungen umgehend aufklären – Frage zu klären, wer den SPÖ-Funktionär beauftragt hat

OTS0115
21.08.2020 18:32
in Politik

Coronavirus – Klare Regeln, Rechtsschutz und unbürokratische Lösungen für 24-Stunden-Betreuung notwendig

vidaflex-Lipinski: „Husch-Pfusch geht weiter – BetreuerInnen sind Spielball der Politik“

Okto leitet gemeinsam mit Ihnen das Chinesische Neujahr ein

Heute verabschiedet Okto live mit der der traditionellen TV-Gala zum Chinesischen Neujahrsfest das Jahr des Hundes und begrüßt gemeinsam mit Ihnen das Jahr des goldenen Erdschweines.

OTS0049
04.02.2019 10:20
in Kultur

Sao Bien - Ein Schulprojekt mit Klasse

Gut zwei Jahre nach der Gründung des gemeinnützigen Vereins „Sao Bien – Room for Education“ können die Proponenten des Vereins mit neuen Erfolgsbotschaften aufwarten.

Vor Medienenquete – SPÖ für Senkung und Neuverteilung der GIS-Gebühren und Ausbau der privaten Medienförderung

Drozda: „Medienpolitik muss auch Kreativwirtschaft fördern und Rahmenbedingungen für unabhängige Medien sicherstellen“

OTS0115
06.06.2018 11:22

NGOs stellen fünf Forderungen für unabhängige Medien in Österreich

Amnesty International Österreich, die Armutskonferenz, Greenpeace und Reporter ohne Grenzen fordern von Bundesregierung Meinungs- und Informationsfreiheit zu stärken

OTS0001
01.06.2018 06:00

Krauss: Skandalöse anti-Regierungs-Indoktrinierung auf Schule muss Konsequenzen haben

Stadtschulrat gefordert, politische Unabhängigkeit im Unterricht sicherzustellen

OTS0089
16.05.2018 10:34
vorige Seite nächste Seite