Presseaussendungen zu "Spitalsärzte"

842 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 57 nächste Seite

Gesund bis der Lockdown kommt - Einschränkung der medizinischen Versorgung erhöht Sterblichkeit.

ICI: Sterblichkeit in Österreich seit 20 Jahren rückläufig - fehlende medizinische Begründung für Maßnahmen (Mit Video)

Coronavirus: Dringender Ärztekammer-Appell „Schulen offen lassen“

Ärztekammer warnt vor Auswirkungen auf Spitalspersonal – Weismüller: „Ärztinnen und Ärzte müssen Corona im Fokus haben“

OTS0135
13.11.2020 12:39

Versorgungssicherheit chronisch kranker Menschen: PRAEVENIRE Präsident Schelling fordert rasche Ausrollung digitaler Lösungen

Österreich hat Aufholbedarf beim Management chronischer Krankheiten. Digitales Disease-Management muss ausgeschöpft werden, fordern PRAEVENIRE und Ärztekammer.

ÖÄK-Mayer: Spitäler müssen personell abgesichert werden

Die Spitäler benötigen unabhängig von der Wirtschaft genug finanzielle Mittel, um eine realistische Personalplanung umzusetzen, fordert ÖÄK-Vizepräsident Harald Mayer.

OTS0026
06.11.2020 09:02

ÖÄK-Mayer: Gesundheitsminister muss endlich Reformstau auflösen

„Wichtige und dringende Reformen liegen seit Monaten unterschriftsreif auf dem Schreibtisch. Hier muss die Ampel auf Grün geschaltet werden“, appelliert der ÖÄK-Vizepräsident.

OTS0111
29.10.2020 11:56

Umfrage: „Alarmsignal“ in Arztausbildung

Die Bundeskurie angestellte Ärzte der ÖÄK hat in einer von IMAS durchgeführten Online-Befragung die Ansichten der österreichischen Spitalsärzte in Ausbildung erfasst.

OTS0163
28.10.2020 14:04

Coronavirus: Spitalsärzte fordern verantwortlichen Umgang mit Schutzausrüstung

Hohe Fallzahlen brauchen entsprechende Gegenmaßnahmen - Weismüller: „Spitäler müssen weiterhin krisensicher bleiben“

OTS0033
24.09.2020 09:26

ÖÄK-Mayer: Spitalsärzte dürfen nicht ausbrennen

Geht es nach den Ländern, soll die Ruhezeit von Spitalsärzten reduziert werden. Doch diese sei wichtig für eine hochwertige Patientenversorgung, kritisiert ÖÄK-VP Harald Mayer.

OTS0129
06.08.2020 15:33

Coronavirus: Wiener Ärztekammer fordert überfällige Coronaprämie für Gesundheitspersonal

Spitalsärzte urgieren österreichweite Gleichberechtigung - Weismüller: „Bundeshauptstadt Wien muss dem Beispiel anderer Bundesländer folgen“

OTS0015
20.07.2020 08:56

Coronavirus: Spitalsärzte fordern rasche Vorbereitungen für mögliche zweite Welle

Steigende Fallzahlen alarmieren - Weismüller: „Wir müssen unsere Spitäler rechtzeitig krisensicher machen“

OTS0008
03.07.2020 08:07

Weismüller: Forderung nach Pandemievergütung für Spitalsärzte sowie medizinisches Fachpersonal

Einsatz des gesamten Gesundheitspersonals unter widrigen Umständen und unter persönlicher Gefährdung während Shutdown muss honoriert werden

OTS0067
18.06.2020 10:42

ÖÄK-Mayer: Aus der Krise lernen und die Spitäler ausreichend ausstatten

Neben einem starken Gesundheitssystem sei es unabdingbar, einen österreichweiten Pandemieplan aufzustellen, um für die Zukunft gerüstet zu sein, betont ÖÄK-Vizepräsident Harald Mayer.

OTS0093
18.05.2020 11:55

Coronavirus: Reduktion von Spitalsbetten für Spitalsärzte inakzeptabel

Weismüller: „Aktuelle Aussagen von angeblichen Gesundheitsexperten gehen völlig an der Realität vorbei“

OTS0085
11.05.2020 11:55

ÖÄK-Mayer an Wurzer: Spitäler werden nicht Unterversorgung kompensieren

Leistungen aus dem niedergelassenen Bereich zu übernehmen sei nicht die Aufgabe von Spitalsambulanzen, sagt ÖÄK-Vizepräsident Harald Mayer.

OTS0065
06.03.2020 10:26

ÖÄK an Wurzer: Schluss mit undurchdachten Gedankenspielen

Die Österreichische Ärztekammer wehrt sich entschieden gegen die jüngsten Aussagen des ÖGK-Generaldirektors Bernhard Wurzer.

OTS0112
02.03.2020 12:03
vorige Seite nächste Seite