Presseaussendungen zu "Sparverhalten"

68 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 5 nächste Seite

RE/MAX-Studie: Covid-19 verändert die Wünsche an die Wohnsituation

Über Homeoffice, Wohnungstausch und Einfamilienhaus wird verstärkt nachgedacht

OTS0060
31.03.2021 10:00

Industrie und Aktienforum: Chancen des Kapitalmarktes für Menschen und Unternehmen nutzbar machen

IV-Präs. Knill/AF-Präs. Ottel: Aufholbedarf bei Wirtschafts- und Finanzbildung – Behaltefrist Anreiz für Vermögensaufbau durch Wertpapiere – Solide Unternehmensliquidität sichert Jobs

OTS0101
24.02.2021 11:29

Vergabe von Fördermitteln durch den Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank

Die inhaltliche Förderausrichtung des Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) wurde im Vorjahr nach längerem Evaluations- und Reformprozess strategisch neu ausgerichtet.

OTS0067
18.12.2020 09:57

Trotz Corona: Österreicher aktuell so vermögend wie noch nie

Das Privatvermögen der Österreicher ist pandemiebedingt im ersten Quartal gesunken. Doch schon jetzt erreicht es einen neuen Rekordwert.

ING
OTS0056
25.08.2020 10:51

Österreich spart mehr, trotzdem verringert sich der Notgroschen

Es wird enger. Zwar stieg die Sparquote deutlich, aber dort wo das Geld schon bisher fehlte, wird es noch prekärer.

ING
OTS0060
06.08.2020 10:47

Coronakrise verändert Lebensmitteleinzelhandel - Trends und Herausforderungen verlangen Anpassung

Studie zeigt: Branche rechnet mit 7,3 Monaten Krisendauer. Veränderungen im Konsumentenverhalten als wichtigste Folge. Sorge vor erhöhter Preissensibilität bei Kunden.

OTS0032
07.05.2020 09:25

Corona-Konsumverhalten: Größte Einsparungen bei Urlaub, Freizeit und Kleidung, geringste bei Versicherungen sowie Medien & Kommunikation

durchblicker.at-Studie: 43 Prozent der Haushalte landesweit von Einkommenseinbußen betroffen: Jeder Zweite reduziert Einlagen für Spar- und Veranlagungsformen, jeder Dritte spart beim Wohnen.

Christkind schnallt Gürtel enger: heuer um rund 127 Mio. Euro weniger Bargeld unterm Christbaum

durchblicker.at-Umfrage: Österreicher erhalten heuer Geldgeschenke in Höhe von 836 Mio. Euro, 15% weniger als im Vorjahr. Burgenländer bekommen am meisten, Wiener am wenigsten.

Budget: Finanzministerium erwartet für heuer wieder gesamtstaatlichen Überschuss

Budgetausschuss befasst sich mit aktueller Budgetentwicklung und vertagt FPÖ-Anträge

Weltspartag 2019: Geschenke, Zinsen und Trends

Finanz-Blog.at informiert zum Weltspartag mit aktuellem Zinsverhalten sowie einem Überblick zu Geschenken und Sparverhalten in Österreich.

OTS0088
16.10.2019 11:13

Haimbuchner: „Eine Gebietskrankenkasse ist kein Sparverein“

Jahrelange freiheitliche Forderungen nach Investitionen im niedergelassenen Bereich verhallten ungehört – Überführung der Rücklagen aus der OÖ GKK rein bilanztechnische Maßnahme

OTS0114
25.09.2019 11:39
in Politik

Allianz Vermögensreport: Das Jahr der Verlierer

Erstmals seit Finanzkrise: Weltweites Vermögen geht zurück - Spar-Boom in den USA, Schuldenprobleme in China - Österreich: Geldvermögen legt leicht zu

Studie: Knapp ein Viertel der Oberösterreicher ist chronisch pleite

Über 23 Prozent der Oberösterreicher können kurzfristig keine 1.000 Euro aufbringen.

OTS0008
12.04.2019 08:00
vorige Seite nächste Seite