Presseaussendungen zu "Sozialhilfe"

3.009 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 201 nächste Seite

Parlament: TOP im Nationalrat am 8. Juli 2020

Einmalzahlung für Arbeitslose, Kinderbonus, Entlastungspaket für bäuerliche Betriebe, Investitionskontrollgesetz

Coronahilfen – Zuwendungen an Sozialhilfe- Mindestsicherungsbezieher/innen aus dem Familienhärteausgleich

Sozialminister Anschober und Familienministerin Aschbacher: "13 Millionen Euro für einkommensschwache Haushalte als konkrete Hilfe für jene, die es ohnehin schon am schwersten haben!"

Almosen für Arbeitslose hilft vor allem den Budgets der Bundesländer

Arbeitslose mit niedrigem Bezug werden keinen zusätzlichen Cent erhalten. Die versprochenen € 450.- werden lediglich die Sozialbudgets der Länder entlasten.

Schnabl/Dworak/Kollross/Suchan-Mayr/Baier: „250 Euro Soforthilfe pro Einwohner für die Gemeinden!“

Geht´s der Gemeinde gut, ist die Attraktivität der Leistungen für ihre BürgerInnen entsprechend groß und auch die örtliche Wirtschaft profitiert in hohem Maße davon

OTS0124
26.06.2020 12:40
in Politik

Fenninger: Einmalzahlung für arbeitslose Menschen muss bei Allen ankommen

UT: Volkshilfe fordert rasche Anpassung des Gesetzentwurfes, damit AufstockerInnen in der Sozialhilfe nicht benachteiligt werden

OTS0038
26.06.2020 09:44

Aschbacher/Anschober zu Familienkrisenfonds: Auszahlung startet ab 13. Juli

Familienkrisenfonds unterstützt einkommensschwache Familien mit 30 Millionen Euro

Armutskonferenz an Länder: Einmalzahlung für Arbeitslose ist gesetzlich als Sonderbedarf zu werten!

Einmalzahlung für Arbeitslose muss bei Betroffenen ankommen. Armutskonferenz fordert Landesgesetzgeber auf, Aufstocker in der Mindestsicherung Hilfe nicht zu verwehren

OTS0097
23.06.2020 10:47

Wölbitsch/Schwarz: Volksanwaltschaft bestätigt Kritik an rot-grüner Stadtregierung

Volksanwaltschaft kritisiert Rechtsunsicherheit bei Mindestsicherung sowie Aus für Wiener Heimopferkommission

FPÖ – Belakowitsch: Die Kurz und Blümel ÖVP verhindert Umsetzung des Sozialhilfe-Grundsatzgesetzes in Wien

„Die Kurz und Blümel ÖVP verhindert die Umsetzung des Sozialhilfe-Grundsatzgesetzes in Wien.“ Mit diesen Worten kommentierte FPÖ-Sozialsprecherin NAbg.

OTS0162
19.06.2020 14:29
in Politik

Wölbitsch/Korosec: Wiener Mindestsicherungszahlen bestätigen Zuwanderung ins Wiener Sozialsystem

Anteil der Nicht-Österreicher und Flüchtlinge in Wiener Mindestsicherung im Vorjahr gestiegen - Mehr als die Hälfte der Bezieher sind Nicht-Österreicher

Debatte über NÖ Landesvoranschlag 2021

Auszahlungen 6,658 Mrd. Euro – Einzahlungen 6,329 Mrd. Euro

FPÖ-Wien Klausur: Nepp fordert Vorrang für Österreicher bei Wiener Mindestsicherung

FPÖ ist rot-weiß-rotes Bollwerk gegen Massenströme in unser Sozialsystem

OTS0121
18.06.2020 11:53
vorige Seite nächste Seite