Presseaussendungen zu "Scherak"

703 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 47 nächste Seite

NEOS: Respekt für Kira Grünbergs Entscheidung

Niki Scherak: „Wir brauchen einen gemeinsamen, parteiübergreifenden Verhaltenskodex.“

OTS0197
23.11.2017 15:29
in Politik

NEOS zu Tag der Kinderrechte: Kinderrechtskonvention in Österreich endlich vollständig umsetzen

Scherak/Hoyos: „Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft – Betreuungsangebot für Opfer und Zeugen häuslicher Gewalt muss ausgebaut werden“

OTS0020
19.11.2017 12:51
in Politik

NEOS präsentieren Reformagenda 2017-2022: Österreich geht besser!

Strolz/Scherak: „Unsere Vision ist ein gutes Leben für alle in Österreich - dafür werden wir uns in der neuen Legislaturperiode einsetzen.“

OTS0160
15.11.2017 13:36
in Politik

Erste Nationalratssitzung: Neuer Stil und viele Vorhaben

Parteien bringen sich für die neue Legislaturperiode in Stellung

Köstinger mit 117 Stimmen zur Nationalratspräsidentin gewählt

Doris Bures Zweite NR-Präsidentin und Norbert Hofer Dritter NR-Präsident

NEOS: Das Nationalratspräsidium ist kein Zwischenparkplatz

Niki Scherak: „Dass die ÖVP ihre Generalsekretärin vorübergehend als 1. Nationalratspräsidentin aufstellt, ist eine vollkommene Geringschätzung des Parlaments.“

OTS0156
07.11.2017 13:32
in Politik

NEOS: Klubpräsidium für nächste Legislaturperiode einstimmig gewählt

Matthias Strolz bleibt Klubobmann. Als Stellvertreter_innen wurden Irmgard Griss, Gerald Loacker und Niki Scherak gewählt. Michael Bernhard bleibt Finanzreferent.

OTS0139
06.11.2017 15:43
in Politik

NEOS zu Brandstetter: Keine Freiheitsrechte für Pseudo-Sicherheit aufgeben

Niki Scherak: „Grundlegende Freiheitsrechte dürfen nicht aufs Spiel gesetzt werden. NEOS werden hier auch der nächsten Regierung entschlossen die Grenzen aufzeigen.“

OTS0067
27.10.2017 11:44
in Politik

NEOS begrüßen Prüfung des VfGH zu „Ehe für alle“

Niki Scherak: "Nach der Bevölkerung ist möglicherweise auch die Judikatur der Politik einen Schritt voraus - lassen wir diese Menschen endlich heiraten"

OTS0109
17.10.2017 12:32
in Politik

Mehrheit im Nationalrat für engen Rahmen bei Bankomatgebühren

Banken dürfen Gebühren unabhängiger Anbieter nicht weiterreichen und müssen

vorige Seite nächste Seite