Presseaussendungen zu "Roadpricing"

209 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 14 nächste Seite

Pendlerinitiative startet Kampagne „Roadpricing - NEIN DANKE“

Widerstand gegen europaweite Abzocke von Autofahrern

AK-Wahl 2019: Franz GOSCH erneut ÖAAB-FCG-Spitzenkandidat

Gosch: „Arbeiterkammer serviceorientiert stärken“

ÖAMTC: Klimaziele mit technologischer Evolution und alternativen Kraftstoffen schaffbar (Teil 1) (+Foto, +Grafik)

Expertenbericht "Mobilität & Klimaschutz 2030" zeigt Wege für klimafreundliche und für Konsumenten leistbare Mobilität

OTS0071
25.06.2018 10:50

Erfolg der Klima- und Energiestrategie erfordert politische Weichenstellungen für Energiewende im Verkehr

Parlamentarische Enquete zur Klima- und Energiestrategie diskutiert Fragen umweltfreundlicher Mobilität

Riesenchance für Maut- und Roadpricingerhöhung durch Millionenbetrug mit falschen Lkw-Abgaswerten incl. Zweckbindung

Beispiel Brennerroute mit bis zu 100 % Überschreitungen der Stickstoffdioxidwerte fordert Gesundheit und Arbeitsplätze VOR Verkehr

Lkw-Nachtfahrverbot, Lkw-Km-Tarif von 70 Cent und sektorales Lkw-Fahrverbot für Brennerstrecke von Rosenheim - Verona ab 1.1.2016

X-te Steuergeldverlagerungs-Tunnel-Party mit EU-Kommissarin Violeta Bulc zum "Brennerschutzpakt" nutzen ist Gebot der Stunde.

25 Jahre Lkw-Nachtfahrverbot auf österr. Autobahnen

Schutz der Bevölkerung, des Lebens- und Wirtschaftsraumes sowie der Berufskraftfahrer in der Alpenrepublik wichtiger als täglicher Transitterror

KommR Paul Springer verstorben

WK-Präsident Mandl würdigt ehemaligen Spartenobmann als Vorkämpfer für zeitgemäße Verkehrsinfrastruktur in Kärnten.

OTS0062
19.08.2014 11:03

BMVIT: Vergleich Kfz-Steuersenkung in Österreich mit deutschen Mautplänen unzulässig

Zu den Aussagen vom Verkehrsexperten Sebastian Kummer von der WU Wien in der ORF-Sendung "heute mittag" hält das Verkehrsministerium fest, dass ein Vergleich der deutschen Pläne für eine "Ausländermaut" …

BMVIT: Vergleich Kfz-Steuersenkung in Österreich mit deutschen Mautplänen unzulässig

Das Verkehrsministerium stellt klar, dass ein Vergleich der deutschen Pläne für eine "Ausländermaut" mit der Senkung der Kfz-Steuer in Österreich im Jahr 2003 (in Kraft ab 1.1. 2004) nicht zulässig …

Wirtschaft zu Lkw-Mautplänen: Kurzsichtiger Vorstoß mit fataler Wirkung

Flächendeckende Lkw-Maut wäre standortschädlicher Preistreiber

OTS0168
07.04.2014 14:24

Flächendeckende Lkw-Maut wäre Anschlag auf Wirtschaft in den Regionen

WKÖ-Klacska: Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Unternehmen nicht gefährden, sondern stützen

OTS0064
04.04.2014 10:18

Landtagswahl 2013 Tirol/GURGISER & Team

Klare Bürger-Vorgaben für die kommende Legislaturperiode statt Gerangel um Posten, bevor die WählerInnen die Weichen gestellt haben

OTS0117
25.04.2013 11:11
in Politik

Heinzl: Bures unternimmt alles, um Verkehrszuwachs umweltfreundlich zu bewältigen

FPÖ-Verkehrssprecher Deimek verkennt Ursache und Wirkung

OTS0162
29.05.2012 13:05
in Politik

"trend": Industrie will Roadpricing für Pkw

IV-Generalsekretär Christoph Neumayer fordert eine fahrleistungsabhängige PKW-Maut.

OTS0002
25.04.2011 08:00
vorige Seite nächste Seite