Presseaussendungen zu "Rechtsfall"

33 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

Firma wollte rund 150 Überstunden nicht auszahlen – AK erkämpfte für LKW-Fahrer 1.700 Euro

4,5 Monate arbeitete ein LKW-Fahrer für eine Pflasterbaufirma im Bezirk Gmunden.

OTS0007
05.04.2021 10:00

Gekündigt und entlassen, weil er Corona-Hochrisikopatient ist – AK klagte bestehendes Arbeitsverhältnis für 35-Jährigen ein

Schon seit 20 Jahren ist der 35-jährige Mann aus dem Bezirk Eferding als Arbeiter bei einer Maschinenbaufirma tätig.

OTS0014
21.03.2021 10:00

Widerruf

APA-OTS vom 21.08.2019

OTS0163
16.10.2020 16:35

Wegen Corona-Freistellung hinausgeworfen: AK-Einsatz macht Kündigung rückgängig

Ein gültiges Covid-19-Risiko-Attest und die damit verbundene Bekanntgabe einer schweren chronischen Grunderkrankung kann sich negativ für Arbeitnehmer/-innen auswirken.

OTS0008
11.10.2020 10:00

US-Gericht entscheidet in KGL-Diffamierungs-Rechtsfall zugunsten von Agility

Ein Landgericht in den USA hat letzte Woche eine Entscheidung eines vorinstanzlichen Gerichts zugunsten von Agility bestätigt - in einem Rechtsfall, zu dem es gekommen war, nachdem ein …

Stellungnahme von LONGi zu Medienberichten von Hanwha Q-CELLS über Patentverletzung

LONGi hat anhand von Presseartikeln erfahren, dass Hanwha Q-Cells eine Patentuntersuchung nach Abschnitt 337 bei der U.S.

OTS0250
07.03.2019 17:17

Hartnäckigkeit zahlt sich aus: AK erkämpft in jahrelangem Rechtstreit fast 15.000 für einen Innviertler

Für einen oberösterreichischen Außendienstmitarbeiter einer deutschen Firma erkämpfte die Arbeiterkammer Ried eine hohe Nachzahlung.

OTS0032
27.04.2018 09:00

Gentechnik ist Gentechnik – Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist ein Rückschlag für Saatgut- und Umweltschutzverbände

Neue Züchtungstechniken, besonders CRISPR/CAS, müssen kontrolliert und gekennzeichnet werden

OTS0065
18.01.2018 10:19

Kartellgericht verbietet der Lufthansa-Group Preisdiskriminierung

Fachverband der Reisebüros setzt sich zugunsten österreichischer Kunden durch - Distribution Cost Charge wird hingegen vom Gericht nicht verboten

OTS0170
12.12.2017 14:36

Streit zwischen Enigma Software Group und Malwarebytes vor Berufungsgericht, um Verbraucherrechte zu schützen

Die Klage von der Enigma Software Group USA, LLC ("ESG") gegen Malwarebytes für ihren unlauteren Wettbewerb beim Blockieren des hochwertigen Anti-Malware-Programms der Enigma Software Group liegt dem …

OTS0164
10.11.2017 15:05

Rechtsanwälte fordern die Freilassung des früheren Justizministers der Ukraine und geben an, dass die ihm zu Lasten gelegten Vorwürfe unbegründet sind

Die ukrainische NGO "Ukrainian Rule of Law Institute" (Ukrainisches Institut für Rechtsstaatlichkeit) verlangt im Rechtsfall des früheren Justizministers der Ukraine, Oleksandr Lavrynovych, von den …

OTS0216
26.09.2017 22:44

Chef konnte Schwangere plötzlich „nicht mehr brauchen“: AK klagte mehr als 9600 Euro für Zimmermädchen ein

Als das Zimmermädchen eines Hotels im Innviertel ihrem Chef mitteilte, dass sie schwanger sei, erhielt sie alles andere als Glückwünsche.

OTS0015
02.08.2017 09:16

Rechtsstreit um Dienstzettel und Kündigungstermin: AK erkämpfte 13.500 Euro für einen kaufmännischen Angestellten

Ein Angestellter aus dem Bezirk Ried wurde von seinem Arbeitgeber unberechtigt zum 15. des Monats gekündigt.

OTS0058
22.12.2016 10:54

FPÖ-Jenewein: Heute Dringliche Anfrage an Sozialminister Stöger zum SPÖ-Pensionstransfer der Bank Austria ins ASVG-System!

"Die Bank Austria will rund 3.300 Mitarbeiter aus der betrieblichen Pensionsvorsorge ins ASVG-System transferieren – ist das eine 'Trägerrakete' für die Gemeinde Wien?"

vorige Seite nächste Seite