Presseaussendungen zu "Rechtschreibung"

294 Aussendungen
vorige Seite Seite 19 von 20 nächste Seite

Brosz zu rechtschreibreform: kleinschreibung einführen

radikalreform statt kleingeistigem herummäkeln

OTS0128
31.07.2000 13:12
in Politik

Schweitzer: Zurück zur alten Rechtschreibung!

Rechtschreibreform ist auf allen Linien gescheitert

OTS0051
29.07.2000 12:36

12. Teleperformance Customer Service Grand Prix 2000 Compaq Österreich - für Top Kundenqualität ausgezeichnet!

Compaq Österreich hat die Qualität seiner Kundenschnittstellen weiter optimiert und wiederholt seinen Sieg vom Vorjahr.

OTS0224
29.05.2000 15:04

Schule/Leitbild/Waibel

Erfolgreicher Weg einer städtischen Hauptschule BILD LR Waibel präsentierte Leitbild der HS und SHS Vorkloster

OTS0209
07.04.2000 14:22
in Politik

Diese Woche Landtag und Gemeinderat

Neue MA 11 A, GesmbH für Wohnungsberatungszentrum, Subventionen, Erhöhung der BeamtInnengehälter

OTS0054
13.12.1999 09:46
in Politik

Hilfe für den FPD: Deutsch für Inländer – Teil 2

Wien (ÖVP-Klub) Gerne bietet der Pressedienst des Wiener ÖVP-Klubs den Kollegen vom FPD wieder Unterstützung in Sachen Rechtschreibung und Grammatik an.

OTS0277
28.09.1999 15:05

ÄOTSÜ75 jahre Bund für vereinfachte rechtschreibung

Zürich (ots) Als "unternehmen, das vor zwanzig, dreissig jahren entstand" bezeichnete kürzlich die "FAZ" in einem Kommentar auf Seite eins die Rechtschreibreform.

OTS0044
07.09.1999 09:08
OTS0049
31.07.1999 17:00
OTS0033
31.07.1999 10:30

Wissensstand der Volksschulkinder hervorragend

Stadtschulrat für Wien führte standardisierte Tests an Volksschülern durch

OTS0150
10.06.1999 11:37
in Politik
OTS0228
16.03.1999 15:09

Der Bund für vereinfachte rechtschreibung im internet

Der schweizerische Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR), der dieses jahr 75 jahre alt wird, hielt am vergangenen samstag in Zürich seine generalversammlung ab.

OTS0121
10.03.1999 11:28

Rechtschreibreform - Hilfe via Hotline?

ViKOM fordert mehr Professionalität

OTS0039
30.10.1998 09:01

"No Drugs"-Logo nun auch auf Schulartikelserie Großes Interesse bei Diskussion mit Gehrer und Bartenstein

Wien (OTS) Großes Interesse herrschte gestern Abend, Donnerstag, bei einer Diskussion von Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer und Familienminister Dr. Martin Bartenstein mit Schülern, Eltern und …

OTS0065
04.09.1998 10:09