Presseaussendungen zu "Programmentgelt"

81 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 6 nächste Seite

Neue Medienförderung statt GIS-Gebühr

FCG-Wien: „Die Menschen verstehen nicht mehr, warum sie für den ORF und ein schlechtes Programm auch noch Rundfunkgebühren zahlen müssen!“

Prüfverfahren der KommAustria abgeschlossen: Teilweise Valorisierung des ORF-Programmentgelts gesetzeskonform

Der ORF-Stiftungsrat hat im Oktober 2021 eine teilweise Valorisierung des ORF-Programmentgelts unter der Inflationsrate beschlossen.

ORF
OTS0059
17.01.2022 10:53

kronehit reicht Beschwerde gegen ORF-Gebühren bei EU-Kommission ein

Die ORF-Gebühren stellen nach EU-Recht eine staatliche Beihilfe dar, die nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig ist.

OTS0013
16.07.2021 08:00

Stiftungsrat genehmigte ORF-Finanz- und -Stellenplan 2020

Wrabetz: „Schaffen den nötigen Spielraum für Investitionen ins Programm“

ORF
OTS0187
12.12.2019 15:27

Der ORF begrüßt KommAustria-Entscheidung zu Flimmit-Weiterentwicklung

Der ORF hat sich – über seine Tochtergesellschaften ORS comm und ORF-Enterprise – 2014 am Video-on-Demand-Start-up Flimmit beteiligt und es in weiterer Folge übernommen, um heimischen Film-und …

ORF
OTS0178
14.11.2019 14:16

Nationalrat schließt Beratungen über Volksbegehren "ORF ohne Zwangsgebühren" ab

Abgeordnete bekennen sich zu unabhängigem öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Parlament: TOP im Nationalrat am 24. April 2019

Aktuelle Stunde, Frauenvolksbegehren, ORF-Volksbegehren, Anti-Gold-Plating-Gesetz, Archivierung digitaler Archivalien, Konsulargesetz

Verfassungsausschuss hat Beratungen über ORF-Volksbegehren abgeschlossen

Gebühren- und Steuerfinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks halten sich in der EU die Waage

GIS-Sammelklage: 1 Milliarde Euro Schaden für Gebührenzahler

Rückforderungsanspruch ab dem EU-Beitritt Österreichs 1995 | Neue Klage beim Handelsgericht Wien heute eingereicht

OTS0131
31.10.2018 13:35

GIS-Sammelklage: LVA24 bietet kostenlose Beteiligung für Konsumenten

Rundfunkgebühren sind nicht umsatzsteuerbar – das wurde bereits 2016 vom EuGH für Tschechien festgestellt.

OTS0022
23.10.2018 09:00

Richtigstellung der AdvoFin: Österreichische Steuer auf Programmentgelt einzigartig in Europa

GIS-Geschäftsführer mit falschen Informationen in TV-MEDIA | Schwedische „Radiotjänst“ bestätig: Rundfunkgebühr ohne MWST

OTS0184
17.10.2018 16:32
vorige Seite nächste Seite