Presseaussendungen zu "Pro-Ge"

1.144 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 77 nächste Seite

KORRIGIERTE NEUFASSUNG OTS 0261 vom 19.Sept.: PRO-GE - Wimmer: Aus für Pensionsabschläge - "Historischer Erfolg für ArbeitnehmerInnen"

Zentrale Forderung der Produktionsgewerkschaft umgesetzt – Anträge im Nationalrat mit Mehrheit angenommen

PRO-GE Wimmer: Aus für Pensionsabschläge nach 45 Beitragsjahren – Historischer Erfolg für ArbeitnehmerInnen

Zentrale Forderung der Produktionsgewerkschaft umgesetzt – Anträge im Nationalrat mit Mehrheit angenommen

Gewerkschaft PRO-GE: Zukünftige Regierung muss ArbeitnehmerInnen entlasten!

Aktion vor Parlament: ArbeitnehmerInnen schultern bereits zu viel

AVISO: Forderungsübergabe KV Metallindustrie am 23. September

Beginn 11 Uhr in der WKÖ, Pressestatement der Gewerkschaften gegen 12 Uhr

Wahl-Check: KandidatInnen von ÖVP, FPÖ und NEOS stehen auf Seite der Konzerne

SPÖ, Grüne, Liste Jetzt, Wandel und KPÖ gegen EU-Mercosur, Sonderklagerechte und für Regeln für Konzerne

EINLADUNG: Buchpräsentation "Selbstverwaltung. Die demokratische Organisation der sozialen Daseinsvorsorge"

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion mit Abg.z.NR Alois Stöger, der leitenden Sekretärin des ÖGB Ingrid Reischl und den Autoren Nikolaus Dimmel und Tom Schmid.

OTS0059
13.09.2019 10:10

Wahl 2019: Der Countdown für den KandidatInnen-Check läuft

Noch 24 Stunden um die Verpflichtungserklärung für Menschenrechte und gegen Konzernmacht zu unterschreiben

Breite zivilgesellschaftliche Allianz fordert mehr Investitionen in Klimaschutz

UmweltschützerInnen und GewerkschafterInnen stellen Forderungen an nächste Regierung vor

Fleischer-KV: Beschäftigte wollen ordentliche Lohnerhöhungen

4. September zwischen 09.00 und 10.30 Uhr – Protestaktion im Vorfeld der vierten KV-Runde

Herbstlohnrunde startet: Forderungsübergabe für die Metallindustrie am 23. September

Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp fordern zügige Verhandlungen für höhere Löhne und Gehälter

PRO-GE Wimmer zu 12-Stunden-Tag: Gewerkschaften konnten in vielen Branchen Schlimmstes verhindern

Forderung nach Neuverhandlung des Arbeitszeitgesetzes und Rechtsanspruch auf 4-Tage-Woche

Industrie 4.0 serviert neue Businessmodelle zum Frühstück bei den Technologiegesprächen 2019

Plattform Industrie 4.0 Österreich heuer zweimal in Alpbach vertreten – mit „Industrie 4.0 – Praxis Frühstück“ und als Kooperationspartner bei Breakout Session der Arbeiterkammer

ERINNERUNG: Vierter ÖGB-Sommerdialog und Pressekonferenz „Digitalisierung – Faire Arbeit 4.0“

Gewerkschaftsbewegung muss entscheidender Faktor bei Gestaltung der Arbeitswelt von morgen sein

vorige Seite nächste Seite