Presseaussendungen zu "Presserat"

606 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 41 nächste Seite

Trauer um Prof. Walter Berka

Der Presserat trauert um Prof. Walter Berka, den Vorsitzenden des Senats 1. Berka hat seinen Senat mit viel Umsicht, Feingefühl und äußerster Fachkompetenz geführt.

OTS0105
20.07.2021 12:44

Video, in dem Mann brutal zusammengeschlagen wird, verletzt Ehrenkodex

Nach Meinung des Senats 3 des Presserats verstößt der Videobeitrag „Mann zieht bei Auseinandersetzung Waffe - und bereut es sofort“, erschienen am 27.01.2021 auf „oe24.at/video“, gegen die Punkte …

OTS0058
09.07.2021 11:00

Video von herabstürzenden Studierenden verletzt Ehrenkodex

Nach Meinung des Senats 3 des Presserats verstößt der Artikel „Bolivien: 7 Studenten nach Streit in Tod gestürzt“, erschienen auf „krone.at“, gegen die Punkte 5 (Persönlichkeitsschutz) und 6 …

OTS0078
02.07.2021 11:00

„wochenblick.at“: Zweifelhafte Suizidberichterstattung

Der Senat 2 des Presserats befasste sich mit dem Artikel „Suizid von 15-Jähriger macht fassungslos: Der Lockdown nahm ihr die Freunde“, erschienen am 03.02.2021 auf „wochenblick.at“.

OTS0065
25.06.2021 11:00

Schleichwerbung für „Kika/Leiner“ auf „heute.at“

Nach Meinung des Senats 1 verstößt der Beitrag „Kika/Leiner verkauft ab sofort DIESES Produkt“, erschienen am 14.04.2021 auf „heute.at“, gegen die Punkte 3 (Unterscheidbarkeit) und 4 …

OTS0096
18.06.2021 11:00

Gesundheitsministerium: Einreichung zum Papageno-Medienpreis für suizidpräventive Berichterstattung 2021 noch bis 1. Juli möglich

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK), die österreichische Gesellschaft für Suizidprävention (ÖGS), die Wiener Werkstätte für Suizidforschung sowie der …

Irreführender Kommentar über WKStA auf „krone.at“

Nach Auffassung des Senats 1 verstößt der Kommentar „Kräftemessen“, erschienen am 27.02.2021 auf „krone.at“, gegen Punkt 2 des Ehrenkodex für die österreichische Presse (Genauigkeit).

OTS0115
11.06.2021 11:00

Femizide: Presserat empfiehlt Nennung von Hilfseinrichtungen

In den vergangenen Wochen beschäftigten sich die Senate des Presserats vermehrt mit Berichten zu Femiziden.

OTS0104
27.05.2021 11:00

Femizid: Presserat mahnt zur Einhaltung des Opferschutzes

Nach Ansicht des Senats 3 des Presserats verstoßen die Beiträge „Dreifache Mutter stirbt nach Messerattacke“, erschienen auf den Seiten 18 und 19 der „Kronen Zeitung“ vom 24.09.2020, sowie …

OTS0106
12.05.2021 11:00

Interview mit Kerosin95: Auch provozierende Fragen möglich

Der Senat 3 des Presserats befasste sich mit dem Artikel „Kerosin 95: ‚Das ist verinnerlichte Arroganz‘“, erschienen am 08.03.2021 auf „derstandard.at“.

OTS0105
07.05.2021 11:00

Herausgeberin Eva Dichand: „Heute“ tritt dem Presserat bei

Seit über zehn Jahren ist „Heute“ die meistgelesene Tageszeitung in Wien und die meistgelesene Gratis-Tageszeitung in Österreich. „Heute.at“ hatte noch nie so viele Leserinnen und Leser, das …

OTS0151
29.04.2021 12:00

Tageszeitung „Heute“ und „heute.at“ treten Presserat bei

Die Tageszeitung „Heute“ und das Online-Medium „heute.at“ treten mit erstem Mai dem Österreichischen Presserat bei.

OTS0150
29.04.2021 12:00

Sexistischer Bericht über Sportlerin in der „Kronen Zeitung“

Nach Meinung des Senats 3 des Presserats verstößt der Artikel „Schön sein reicht nicht“, erschienen in der „Kronen Zeitung OÖ“ vom 10.12.2020, gegen die Punkte 5 (Persönlichkeitsschutz) und 7 …

OTS0080
23.04.2021 11:00

Kontroverse bei FPÖ-Klausur von öffentlichem Interesse

Der Senat 1 des Presserats beschäftigte sich mit dem Artikel „Hofer scheiterte grandios mit Sauberkeitsregeln für FPÖ“, erschienen in der Tageszeitung „Kurier“ vom 27.01.2021, sowie dessen …

OTS0085
16.04.2021 11:00

Irreführender Artikel über „Datenpanne“ bei Terroranschlag

Nach Meinung des Senats 2 des Presserats verstößt der Beitrag „Fatale Kettenreaktion: SMS löste Terrornacht aus“, erschienen auf „krone.at“, gegen Punkt 2.1 des Ehrenkodex für die …

OTS0096
13.04.2021 11:00
vorige Seite nächste Seite