Presseaussendungen zu "Ozon-Informationsschwelle"

103 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 7 nächste Seite

Sima zum Luftgüte-Ranking: Wiens Maßnahmen wirken!

Wien setzt bereits 3. Umfassendes Anti-Feinstaub-Paket um

Bodennahes Ozon: Weniger Vorläufersubstanzen, Belastung weiter hoch

Ozonbericht 2009 bis 2011 mit überraschenden Ergebnissen

OTS0107
29.04.2013 11:38
in Politik

ANSCHOBER: Schon seit 5 Tagen alarmierend hohe Feinstaubkonzentrationen in Teilen Oberösterreichs

Was die Bevölkerung bei Anhalten der derzeitigen Wettersituation zu einer Verringerung der Feinstaubwerte beitragen kann.

OTS0036
18.11.2011 09:03
in Chronik

Hitze, Ozon, UV - der Job im Freien kann krank machen!

Bau- und Steinarbeiter sowie WLV besonders gefährdet

Alle Jahre wieder - erhöhte Ozonbelastung im Sommer

AUVA Tipps, wie man richtig auf erhöhte Ozonkonzentration in der Atemluft reagiert

Ozon: Informationsschwelle wird beibehalten

Im Überwachungsgebiet I (Nordostösterreich) wird derzeit die Informationsschwelle gemäß Ozongesetz an keiner Messstelle überschritten.

Ozon: Informationsschwelle wird beibehalten

Im Überwachungsgebiet I (Nordostösterreich) wird derzeit die Informationsschwelle gemäß Ozongesetz an keiner Messstelle überschritten.

Ozon: Informationsschwelle an zwei Messstellen überschritten

Im Ozon-Überwachungsgebiet I (Nordostösterreich) sind heute, Dienstag, 29. Juli, um 13 Uhr in Wien an den Messstellen Stephansdom und Zentralanstalt Konzentrationen größer als 180 Mikrogramm Ozon pro …

Ozon-Informationsschwelle wird beibehalten

Überschreitungen gestern in Tulln und im Dunkelsteinerwald

Hermannskogel: Ozon-Informationsschwelle überschritten

An der Messstelle Hermannskogel in Wien an der Grenze zu Niederösterreich wurde heute Dienstag, 10. Juni, um 13 Uhr 182 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft gemessen.

Ozon: Informationsschwelle überschritten

182 Mikrogramm Ozon an der Messstelle in Ziersdorf

Ozon-Informationsschwelle in Mistelbach überschritten

Gleichbleiben der Ozonbelastung zu erwarten

MA 22 zu Ozon: Informationsschwelle bleibt aufrecht

Die kurzfristige Überschreitung der Alarmschwelle durch die Werte an der Messstelle Lobau am Freitag wird von den Luftmessnetzexperten der MA 22 genau untersucht.

Ozon: Kurzfristiges Überschreiten der Alarmschwelle

In der Messstelle Lobau sinken Werte bereits wieder

Beibehaltung der Ozon-Informationsschwelle

Mit einem Anstieg der Ozonbelastung ist zu rechnen

vorige Seite nächste Seite