Presseaussendungen zu "Opferfürsorge"

53 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

20 Jahre Washingtoner Abkommen – ein Meilenstein

Der 17. Jänner 2001 markiert einen Meilenstein im Umgang Österreichs mit seiner NS-Vergangenheit: Vor genau 20 Jahren unterzeichneten in Washington, D.C.

Corona-Krise: Sozialminister Anschober hält weitere Hilfen für notwendig

Budgetausschuss debattiert über die Kapitel Soziales und Pensionen

Gedenkjahr 2018: Hartinger-Klein: Bundesregierung unterstützt einkommensbedürftige NS-Opfer

Anlässlich des Gedenkjahres 2018 hat Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein auf Empfehlung der Opferfürsorgekommission und der in ihr vertretenen Opferverbände eine einmalige persönliche Zuwendung …

Hundstorfer: NS-Opfer erhalten anlässlich des Gedenkjahres 2015 einmalige Zuwendung

"Ich freue mich, dass wir anlässlich des Gedenkjahres 2015 im Einvernehmen mit den in der Opferfürsorgekommission vertretenen Opferverbänden eine persönliche Zuwendung in Höhe von 1.000 Euro für die …

Hundstorfer: Niemals bequeme Decke des Vergessens über das Geschehene breiten

Sozialminister Rudolf Hundstorfer bei Generalversammlung der Österreichischen Freunde von Yad Vashem: "Bemühungen im Umgang mit unserer schwierigen Geschichte intensivieren"

OTS0205
02.03.2015 18:27

Was bleibt. Fragmente einer fortwährenden Vergangenheit

Sonderausstellung einer unbequemen Chronistin vom 12. Februar bis 12. März 2015 im DÖW

Sozialminister Hundstorfer als erster österreichischer Sozialminister auf Staatsbesuch in Israel

Treffen mit führenden israelischen Politikern und Besuch bei österreichischen Holocaustüberlebenden

OTS0204
19.06.2013 13:17
in Politik

Nationalrat - Hundstorfer begrüßt Novelle zum Opferfürsorgegesetz

"Die einstimmige Beschlussfassung der Novelle zum Opferfürsorgegesetz ist eine wichtige Verbesserung der Gesetzesmaterie", erklärte Sozialminister Rudolf Hundstorfer heute, Donnerstag, im Parlament.

OTS0146
21.03.2013 11:47
in Politik

Staatliche Hilfe für Verbrechensopfer wird ausgeweitet

Einstimmiger Beschluss im Sozialausschuss des Nationalrats

OTS0221
14.03.2013 13:29
in Politik

Wiener Stadt- und Landesarchiv übernahm Opferfürsorgeakten

Nach dem 2. Weltkrieg stellten allein in Wien mehr als 80.000 Personen einen Antrag auf Hilfe und finanzielle Entschädigung als Opfer des NS-Regimes und des Holocaust.

Sozialausschuss: Gesetzesnovelle bringt mehr Rechte für Leiharbeiter Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime soll gefördert werden

Unternehmen dürfen in Bezug auf wesentliche Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen künftig keine Unterschiede mehr zwischen dem Stammpersonal und LeiharbeiterInnen machen.

OTS0242
11.10.2012 14:45
in Politik

Die unantastbare Würde des Menschen muss stets verteidigt werden Gedenken an die Opfer von Gewalt und Rassismus im Parlament

Der 5. Mai wird seit 1998 als "Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus" im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus begangen.

OTS0217
04.05.2012 13:50
in Politik

Hundstorfer: Opferfürsorge nun in Bundesvollzug

Verwaltungsvereinfachung bringt raschere Verfahren und Kosteneinsparungen

Freiwilliges Engagement erhält einen gesetzlichen Rahmen Sozialausschuss befürwortet ein Freiwilligengesetz

Eine Regierungsvorlage zu einem eigenen Freiwilligengesetz erhielt heute im Sozialausschuss mehrheitliche Zustimmung.

OTS0224
02.02.2012 16:14
in Politik
vorige Seite nächste Seite