Presseaussendungen zu "Nulldefizit"

2.220 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 148 nächste Seite

71. Wiener Gemeinderat: Rechnungsabschluss 2019 (6)

Spezialdebatte Geschäftsgruppe Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales

OTS0134
29.06.2020 13:32

NEOS Wien/Ornig: Stadt Wien-Meister der Wahlkampfschmähs und nicht umgesetzter Ankündigungen

Markus Ornig: „Dass sich die Stadt für das Nulldefizit feiert, ist in keiner Weise gerechtfertigt!"

OTS0127
29.06.2020 12:59

Wölbitsch: Nicht mehr als ein Pop-up-Nulldefizit nach zehn Jahren rot-grüner Schuldenpolitik

Rot-Grün hat Schuldenberg seit 2010 mehr als verdoppelt – Rot-Grüne Pop-up-Politik verdient rot-grünen Windbeutel

Wiener ÖVP gegen „rot-grüne Pop-up-Politik“

Heute um 08:30 Uhr versammelten sich der nicht-amtsführende Stadtrat Markus Wölbitsch-Milan, Klubchefin Elisabeth Olischar, Gemeinderat Manfred Juraczka und weitere Mitglieder der Wiener ÖVP auf dem …

Wölbitsch: Rot-Grüner Windbeutel für rot-grüne Pop-up-Politik in Wien

Menschen entlasten, Wien stärken – Rot-Grüne Pop-up-Politik muss beendet werden

FPÖ Wien bereitet sich bei Klubtagung in der Steiermark auf Wien-Wahl vor

Kein konkretes Wahlziel für Oktober; Wiener Mindestsicherungsmodell soll an Bundesregelung angeglichen werden

Debatte über NÖ Landesvoranschlag 2021

Auszahlungen 6,658 Mrd. Euro – Einzahlungen 6,329 Mrd. Euro

FPÖ-Wien Klausur: Nepp fordert Vorrang für Österreicher bei Wiener Mindestsicherung

FPÖ ist rot-weiß-rotes Bollwerk gegen Massenströme in unser Sozialsystem

OTS0121
18.06.2020 11:53

Basis-Budget 2021 für Bundesland Niederösterreich präsentiert

LR Schleritzko: 880 Millionen Euro für Projekte veranschlagt

FP-Stumpf: Rot-Grün muss jetzt Gebühren- und Steuerwahnsinn in Wien stoppen

Die Wiener FPÖ begrüßt die Mitteilung eines Budgetüberschusses 2019 in Wien. „Wir haben immer gefordert, die Schuldenpolitik zu stoppen.

OTS0159
08.06.2020 16:58

NEOS Wien/Wiederkehr: Ein Nulldefizit in Zeiten sprudelnder Einnahmen ist keine Kunst

Christoph Wiederkehr: „Die SPÖ hat es verabsäumt in guten Zeiten Geld auf die Seite zu legen! “

OTS0090
08.06.2020 12:07
vorige Seite nächste Seite