Presseaussendungen zu "Munition"

581 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 39 nächste Seite

Nehammer: Mehr als 2.000 Polizistinnen und Polizisten haben 2020 ihre Ausbildung begonnen

Personal- und Ausrüstungsoffensive wird 2021 konsequent fortgesetzt

OTS0053
30.12.2020 11:43
in Chronik

Ermittlungserfolg des Landeskriminalamts Wien

Vorfallszeit: Oktober 2020 Vorfallsort: Wien

OTS0046
12.12.2020 14:18
in Chronik

Voglauer/Blimlinger: „Wichtiger Schlag gegen Rechtsextremismus in Österreich“

Grüne unterstreichen Wichtigkeit eines Aktionsplans gegen Rechtsextremismus

OTS0039
12.12.2020 13:17

FPÖ – Haider: Neue Verordnung zu bleihaltiger Schrotmunition für Jagd ist völlig überschießend

Beweislastumkehr für Jäger unzumutbar und rechtsstaatlich fragwürdig

OTS0208
25.11.2020 15:58
in Politik

Baustoff-, Eisen- und Holzhandel: Obmann Dieter Funke einstimmig wiedergewählt

Othmar Lutz aus Tirol und Franz Mühlbauer aus Wien sind Stellvertreter im Leitungsteam des Bundesgremiums Baustoff-, Eisen- und Holzhandels in der WKÖ

Medieninformation zur „Ermittlungsgruppe 2. November“

Zeit: 13.11.2020, 11:00 Uhr Ort: Landespolizeidirektion Wien, 1010 Wien, Schottenring 7-9 (Festsaal)

OTS0153
13.11.2020 13:38
in Chronik

FPÖ – Bösch/AUF/AFH-Doppler: Versäumnisse beim Bundesheer müssen rasch ausgeräumt werden

FPÖ-Wehrsprecher und Freiheitliche Personalvertretung fordern notwendige Budgetmittel für Ausrüstung, Munition, Fahrzeuge und Infrastruktur

Anschlag in Wien - Einwallner: Nehammer soll sich nicht immer an Beamten abputzen, sondern Verantwortung übernehmen

Wie mehrere Medien berichten, gab es im Juli ein Treffen mehrerer Islamisten aus Deutschland und der Schweiz mit dem Attentäter in Wien.

OTS0061
09.11.2020 10:32

FPÖ – Kickl: Wien-Terrorist schmiedete Tatplan offenbar unter den Augen des BVT

Auch Islamisten aus der Schweiz an Treffen beteiligt – Kräfte der Vertuschung müssen samt Nehammer den Platz für Aufklärung und Neuaufstellung freimachen

Anschlag in Wien – Einwallner an Nehammer: Wann übernehmen Sie die politische Verantwortung?

Verfassungsschutz im Juli über versuchten Munitionskauf informiert – Treffen mit Islamisten in Wien war bekannt – Attentat hätte verhindert werden können

OTS0021
07.11.2020 12:25

PULS 24: Zwei "Pro und Contra Spezial" zum Terror von Wien

Wenige Tage nach dem Terror-Anschlag von Wien stehen viele Fragen und schwerwiegende Vorwürfe im Raum. PULS 24 widmet sich dem Thema in zwei "Pro und Contra Spezial" am Wochenende

OTS0155
06.11.2020 15:19

FPÖ – Schnedlitz: Nehammer ist der größte Gefährder für die Sicherheit der Polizisten

Schäbige Angriffe auf Herbert Kickl sind nächster Versuch, vom Totalversagen vor dem Terroranschlag abzulenken

OTS0145
06.11.2020 14:18
in Politik

Bundesrat genehmigt Schusswaffenkennzeichnungsgesetz mehrheitlich

Entschließung zur Entlassung des Innenministers angenommen

TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" vom 6. November 2020 von Mario Zenhäusern "Fatales Versagen"

Die folgenreichen Fehleinschätzungen der Verfassungsschützer beim Anschlag in Wien stehen symptomatisch für den Zustand des Innenministeriums.

OTS0178
05.11.2020 22:00

FPÖ – Leinfellner: „Misstrauensantrag“ gegen Innenminister Nehammer im Bundesrat

„Der schreckliche islamistische Anschlag vom 2. November hat vier Menschen das Leben gekostet und zahlreiche weitere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

OTS0169
05.11.2020 18:27
in Politik
vorige Seite nächste Seite