Presseaussendungen zu "Medieninhaberin"

259 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 18 nächste Seite

Veröffentlichung von Fotos ermordeter Frauen verstößt gegen Ehrenkodex

Der Senat 1 des Presserats beschäftigte sich mit der Veröffentlichung von Fotos von ermordeten Frauen bei mehreren Artikeln in der Tageszeitung „Österreich“ und stellte dabei einen Verstoß gegen den …

OTS0069
18.01.2019 11:00

Artikel auf „zurzeit.eu“ diskriminiert Roma und Sinti

Der Senat 1 des Presserats beschäftigte sich aufgrund einer Mitteilung eines Vertreters eines Roma-Vereins mit dem Artikel „Gruppenvergewaltigung von dreizehnjähriger Deutscher“, erschienen am …

OTS0086
15.01.2019 11:00

OFFENLEGUNG GEMÄSS MEDIENGESETZ

Die APA-DeFacto Datenbank & Contentmanagement GmbH ist Medieninhaberin der unter ihrer Verantwortung als Aussenderin im Rahmen des OTS - Original Text-Service veröffentlichten Mitteilungen.

OTS0127
11.01.2019 13:21

OFFENLEGUNG GEMÄSS MEDIENGESETZ

Die APA-IT Informations Technologie GmbH ist Medieninhaberin der unter ihrer Verantwortung als Aussenderin im Rahmen des OTS Original Text-Service veröffentlichten Mitteilungen.

OFFENLEGUNG GEMÄSS MEDIENGESETZ

Die APA-OTS Originaltext-Service GmbH ist Medieninhaberin der unter ihrer Verantwortung als Aussenderin im Rahmen des OTS Originaltext-Service veröffentlichten Mitteilungen.

OTS0122
11.01.2019 13:15

OFFENLEGUNG GEMÄSS MEDIENGESETZ

APA – Austria Presse Agentur eG ist Medieninhaberin der unter ihrer Verantwortung als Aussenderin im Rahmen des OTS Original Text-Service veröffentlichten Mitteilungen.

OTS0115
11.01.2019 13:09

Kein Verfahren wegen Beschwerde des BMI über Florian Klenk

In seiner gestrigen Sitzung hat der Senat 1 des Presserats über die Beschwerde des BMI wegen eines Artikels und eines Tweets von Falter-Chefredakteur Florian Klenk beraten.

OTS0135
12.12.2018 12:30

Zur Berichterstattung über den Suizid von DJ Avicii

Der Senat 3 des Presserats beschäftigte sich mit mehreren Artikeln über den Suizid von DJ Avicii und stellte dabei medienethische Verstöße fest.

OTS0092
15.11.2018 11:00

Artikel auf „wochenblick.at“ über ÖGB und SPÖ verstößt gegen Ehrenkodex für die österreichische Presse

Der Senat 2 des Presserats beschäftigte sich mit dem Artikel „ÖGB und SPÖ verbindet die ‚Freundschaft‘ mit gewaltbereiten Linken“, erschienen im Magazin „Wochenblick“ vom 12.07.2018.

OTS0063
07.11.2018 10:30

Veröffentlichung des Bildes eines Mordopfers verstößt gegen Ehrenkodex

Der Artikel „Mutter an Geburtstag erschlagen – Sohn in Haft“, erschienen am 10.04.2018 auf „krone.at“, verstößt nach Auffassung des Senats 1 des Presserats gegen den Ehrenkodex für die …

OTS0050
21.09.2018 10:00

Image-Video von Ikea nicht ausreichend gekennzeichnet

Die Artikel „Ikea erhöht Mindestgehälter in Österreich auf 1800 Euro“ und „Ikea zahlt ab März monatlich 1.800 Euro Mindestlohn“, beide erschienen am 26.02.2018 auf „nachrichten.at“ bzw.

OTS0070
12.09.2018 10:30

Veröffentlichung eines Bildes eines Mordopfers verstößt gegen Ehrenkodex

Der Senat 2 des Presserats beschäftigte sich mit der Veröffentlichung eines Portraitbildes eines Mordopfers bei den Aufmachern „Bluttat in Schwechat.

OTS0030
09.08.2018 10:00

Artikelserie auf „wochenblick.at“ verstößt gegen Ehrenkodex für die österreichische Presse

Der Senat 2 des Presserats beschäftigte sich mit fünf Artikeln auf „wochenblick.at“ zum Thema Migration und Flüchtlinge in Schweden, veröffentlicht zwischen September 2017 und Jänner 2018.

OTS0037
26.07.2018 10:00

Bericht über „Hausverbot für Nikolo“ Ethikverstoß

Mehrere Leser beschwerten sich über den Artikel „Schulverbot für Christkind und Nikolo“, erschienen in der Tageszeitung „Österreich“ vom 04.12.2017.

OTS0056
26.06.2018 10:00

Berichterstattung über private Details zu einer Scheidung verstößt gegen Ehrenkodex

Der Senat 3 des Presserats gab einer Beschwerde einer Betroffenen zu dem Artikel „Marchtrenker feiert Ende seiner Ehe mit Scheidungsparty für 350 Gäste“, erschienen in den „Oberösterreichischen …

OTS0094
06.06.2018 11:00
vorige Seite nächste Seite