Presseaussendungen zu "Lebensmittelhandel"

2.093 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 140 nächste Seite

Pfand: HV fordert gesicherte Entschädigung für Investitionen in Ein- und Mehrwegpfandsysteme, um Nahversorgung sicherzustellen

Finanzielle Entschädigungen für alle Lebensmittelhändler sicherstellen. Planbarkeit für Investitionen und Kundenansprache entscheidend

OTS0158
13.10.2021 13:11

WKÖ-Lebensmittelhandel zu Einwegpfand: Umweltministerium gefordert, Schutz kleiner Nahversorger gesetzlich sicherzustellen

Große Handelsketten werden Einwegpfand ausgezeichnet umsetzen. Kleinere Händler benötigen umfassende Entschädigungen. Rückgabemöglichkeiten auch außerhalb des Handels schaffen.

OTS0082
13.10.2021 11:10

Ein Quadratmeter für ein wenig mehr als einen Espresso: „Das Grazl“ macht aus Gewerbeflächen leistbaren Wohnraum.

Wohnungen, ob zur Miete oder zum Kauf, sind entweder hochwertig und teuer oder sanierungsbedürftig und günstig.

OTS0040
13.10.2021 10:00
in Chronik

KASTNER Gruppe zu Plastikflaschen: „Einwegpfand ist Öko-Schmäh“

Einwegpfandsystem löst nicht das Plastik-Problem

OTS0083
05.10.2021 10:36

WKÖ-Lebensmittelhandel: Ja zu ambitionierten Mehrwegquoten. Nein zu Mehrbelastungen für kleine Lebensmittelhändler durch Einwegpfand

Obmann Prauchner: Digitale Anreizsysteme zur Nutzung bestehender Sammelinfrastruktur als Teil eines Gesamtkonzepts für Umwelt, Konsumenten und Nahversorger

OTS0219
01.10.2021 15:54

Freiwilliger Schulterschluss für die Umwelt

REWE Group, Hofer und Lidl Österreich fordern gemeinsam mit einer breiten Mehrheit der Getränkeabfüller Österreichs eine Gesamtlösung für Mehrweg- und Einweg-Pfand.

OTS0022
01.10.2021 08:12

Handel begrüßt neue Ombudsstelle für Landwirte. Verwunderung über "Golden Plating" bei nationalem Umsetzungsentwurf der UTP-Richtlinie.

Pauschales Bashing gegen Lebensmittelhandel lenkt von Machtposition aller anderen Zwischenstufen ab. Kritik an fehlenden Erläuterungen zu neuen nationalen UTP-Vorgaben.

OTS0214
30.09.2021 14:17

Heimische Lebensmittelproduzenten schützen

Österreichischer Raiffeisenverband (ÖRV) begrüßt den Begutachtungsentwurf zur UTP Richtlinie. Unfaire Geschäftspraktiken effizient verhindern

WKÖ-Lebensmittelhandel: Zügige Umsetzung der EU-Richtlinie zu unfairen Geschäftspraktiken ist wichtiger Schritt

Obmann Prauchner: Lebensmittelhandel ist verlässlicher Partner der Vorstufen. Die Vorgaben der EU-Richtlinie werden vom heimischen Handel schon heute gelebt

OTS0207
30.09.2021 14:00

Köstinger/Moosbrugger: "Schluss mit unfairen Geschäftspraktiken" – Regierung bringt neues Gesetz auf den Weg

Erstmals konkreter Rechtsrahmen gegen unfaire Geschäftspraktiken zu Lasten der Bäuerinnen und Bauern – Neue Ombudsstelle für Betriebe im Landwirtschaftsministerium

Gipfeltreffen "LEBENSMITTEL.WERTSCHÄTZEN": Branchengespräche von 18 Organisationen aus Landwirtschaft, Produktion und Handel.

Regionalität & ländliche Wertschöpfung als zentrale Themen beim TAG DES HANDELS 2021. Einigkeit bei Herkunftskennzeichnung, Ombudsstelle und Umsetzung der UTP-Richtlinie.

OTS0121
24.09.2021 12:24

METRO Österreich mit neuem Höchststand an Lehrlingen

• 40 neue Lehrlinge seit Anfang September • 110 insgesamt in allen zwölf Großmärkten • 9 verschiedene Lehrberufe

SalzburgMilch Käserei in Lamprechtshausen komplett klimaneutral

Neben der Tiergesundheit und der Herstellung qualitativ hochwertiger Milchprodukte liegen der SalzburgMilch vor allem die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz besonders am Herzen.

OTS0070
22.09.2021 10:26
vorige Seite nächste Seite