Presseaussendungen zu "Kriegsverbrechen"

455 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 31 nächste Seite

ÖIG verurteilt den Raketenterror auf Israel und trauert um die Opfer der Hamas

Die Österreichisch-Israelische Gesellschaft bedauert die teilweise falsche Darstellung des Urprungs des gegenwärtigen Hamas-Raketenterrors auf zivile Ziele in Israel

Bundesheer: Kommission prüfte Buch- und Warenangebot des Heeresgeschichtlichen Museums

Tanner: „Kommissionsbericht zeigt wie wichtig es ist Vorwürfen genau nachzugehen“

UN-Sonderberichterstatter für Folter, Prof. Nils Melzer: "Ein Akt der Verzweiflung"

Internationale Buchpräsentation des UN-Sonderbeauftragten für Folter über den "Fall Julian Assange" im ÖJC – Weckruf für mehr Transparenz und Verantwortlichkeit – Kritik an den Medien

„kulturMontag“ am 19. April über die unsolidarische Gesellschaft, den Fall Assange und den NFT-Hype

Außerdem: neue Doku der Reihe „Ikonen Österreichs“ über „Leib und Leber – Vom Essen und Trinken der Österreicher

ORF
OTS0131
16.04.2021 13:19

Volksbegehren für Assange jetzt unterschreiben!

Österreichische Staatsbürgerschaft für Folteropfer Julian Assange gefordert.

OTS0017
12.04.2021 08:22
in Politik

Grüne begrüßen Forderung nach Strafverfolgung von Kriegsverbrechen in Syrien

Ernst-Dziedzic: Der Weg zur Versöhnung führt über Gerechtigkeit

OTS0139
31.03.2021 14:01
in Politik

UN-Sonderberichterstatter für Folter Nils Melzer über den Fall Julian Assange

Der spektakuläre Report des UNO-Sonderberichterstatters für Folter Nils Melzer über einen der größten Justizskandale aller Zeiten

Die Khojaly-Tragödie aus einem neuen Blickwinkel

In der Nacht vom 25. auf den 26. Februar 1992 führten armenische Streitkräfte unter direkter Beteiligung des 366. motorisierten Infanterieregiments der ehemaligen UdSSR ein blutiges Massaker in der Stadt …

„WELTjournal“-Reportage über „Julian Assange – Neun Jahre unter Arrest“

Am 17. Februar um 22.30 Uhr in ORF 2, danach: „WELTjournal +: Kriegsverbrechen – Australiens Schande“

ORF
OTS0096
16.02.2021 11:51

Gewehre verschwinden nur langsam aus Kinderhänden

Jugend Eine Welt zum „Red Hand Day“, dem Welttag gegen den Einsatz von Kindersoldaten am 12. Februar

OTS0042
10.02.2021 09:27
in Politik

Mauthausen Memorial vergibt Forschungspreis

Der mit 5.000 Euro dotierte Mauthausen-Memorial-Forschungspreis wird für hervorragende Forschungsleistungen zur Geschichte des KZ-Komplexes Mauthausen und damit verbundener Themen vergeben.

ÖJC fordert: Keine Auslieferung von Julian Assange an die USA

Exklusivinterviews mit dem US-Journalisten Kevin Gosztola und der deutschen Regisseurin und Journalistin Angela Richter

IGGÖ ad Militär-Imam: Einvernehmliche Einigung erzielt

Der bisherige Militär-Imam Sijamhodzic zieht sich freiwillig aus seinem Amt zurück, bestreitet aber weiterhin alle Anschuldigungen seine Person betreffend.

vorige Seite nächste Seite