Presseaussendungen zu "Krankenständen"

371 Aussendungen

GPA-djp-Teiber: „Wirtschaftskammer will auch bei Krankenständen zurück ins vorletzte Jahrhundert“

Nach 12-Stunden-Tag nächster arbeitsrechtlicher Rückschritt Nach 12-Stunden-Tag nächster arbeitsrechtlicher Rückschritt

Jede/r Fünfte von Gewalt am Arbeitsplatz betroffen - AK fordert besseren Schutz für die Beschäftigten

Schläge, sexuelle Belästigung, Beschimpfungen, Beleidigungen, Drohungen, Mobbing oder Diskriminierung – Gewalt hat viele Gesichter.

OTS0017
15.08.2018 10:00

Karlheinz Kopf: Ambitionierter AUVA-Reformplan nützt allen

WKÖ-Generalsekretär begrüßt das heute präzisierte Vorhaben – es sorgt für die von der WKÖ geforderte Kostengerechtigkeit – Entgeltfortzahlung für KMU muss erhalten bleiben

OTS0074
13.08.2018 12:08

Muchitsch zu Hartinger-Klein: Schenken Sie endlich reinen Wein ein, Frau Ministerin – AUVA soll ausgelöscht werden

Hartinger-Klein soll endlich die Sozialpartner zu Gesprächen über SV-Reform einladen

OTS0017
11.08.2018 12:23
in Politik

Positive Bilanz für fit2work

Österreichweit bis Ende 2017 bereits über 82.000 Personen und 1.250 Betriebe beraten

Nationalrat beschließt Arbeitszeitgesetz

Heftige Kontroverse über 12-Stunden-Tag und 60-Stunden Woche

Grüne Wien/Huemer zum 12-Stunden-Tag: Regierung peitscht Verschlechterungen für ArbeitnehmerInnen durch

„Im Eilverfahren peitscht die Regierung mit dem 12-Stunden-Tag Verschlechterungen für ArbeitnehmerInnen durch.

OTS0109
05.07.2018 11:32
in Chronik
OTS0036
29.06.2018 09:28
in Politik

Krankenstands-Kontrolle oder Gesundheits-Spionage?

Ein Faktencheck zur Regierungsvorlage

OTS0067
20.06.2018 10:11

Muchitsch: Sozialbetrug für dubiose Firmen erleichtern und Arbeitnehmer unter Generalverdacht stellen – Danke, Kurz & Strache!

„Für dubiose Firmen Strafen bei Sozialbetrug mit 855 Euro deckeln und das Kumulationsprinzip bei Lohn- und Sozialbetrug abschaffen, aber im Gegenzug alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter …

OTS0111
19.06.2018 11:50
in Politik

Holzinger: Regierung setzt bei ArbeitnehmerInnen auf Verdächtigung und Überwachung

Mit Einführung der 12-Stunden-Höchstarbeitszeit durch Schwarz-Blau werden alle ArbeitnehmerInnen unter Generalverdacht gestellt

OTS0153
18.06.2018 14:32
in Politik

Hartz IV in Österreich: Die Geschichte von Berta, Heinz und Michael – Oder „Vom Fall ins Bodenlose

Werden die Pläne der Streichung der Notstandshilfe umgesetzt, werden Krankheit und Verlust des Arbeitsplatzes künftig für viele Menschen zu einem Fall ins Bodenlose

OTS0095
27.04.2018 10:31

14. BGF-Gütesiegelverleihung der VAEB

Die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (VAEB) zeichnete in Wien 7 Betriebe für ihre vorbildliche Gesundheitsförderung aus

Technosert-Missstände längst nicht vom Tisch: AK fordert restlose Aufklärung und strenge Prüfung durch Behörden

Im Fall der Firma Technosert, in dem die Wirtschaftskammer zwölf Beschäftigte des „Arbeitsboykotts“ und Krankenstandsmissbrauchs beschuldigt hatte, bemühte sich die Geschäftsführung heute um …

OTS0234
01.03.2018 15:32