Presseaussendungen zu "Krankengeld"

713 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 48 nächste Seite

AK: Mitarbeiterin im Krankenstand wurde von neuem Hotelinhaber nicht übernommen

AK Kärnten intervenierte für Kärntnerin wegen Verstoß gegen Paragraf 3 des Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz (AVRAG) und bekam 4.283,41 Euro ausbezahlt.

OTS0040
05.01.2022 10:47
in Chronik

Corona-Krise: Wirtschaftsministerin Schramböck ruft zur Impfung auf

Aktuelle Stunde im Bundesrat zur Sicherung des Wirtschaftsstandorts während der COVID-19-Pandemie

Nationalrat beschließt Verlängerung der Corona-Hilfen für Kunst und Kultur

Höhere Zuverdienstgrenze für einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld, Vereinfachungen bei Familienbeihilfe

Nationalrat verlängert Kurzarbeit, Sonderbetreuungszeit und Freistellung von Schwangeren

Teuerungsausgleich und weitere Beschlüsse im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Kocher: Arbeitssuchende erhalten 150€-Einmalzahlung

Mindestens 310.000 Personen erhalten erneut 150 Euro Krisenunterstützung

OTS0119
15.12.2021 12:16

vida und vidaflex unterstützen Klage einer 24-Stunden-Betreuerin auf Anstellung

Gewerkschaft und gewerkschaftliche EPU-Initiative sagen Scheinselbständigkeit den Kampf an

Aus für (Schein-)Selbstständigkeit bei Online-Plattformen! EU-Richtlinienentwurf macht prekär Beschäftigte zu ArbeitnehmerInnen

Online-Lieferdienste wie Delivery Hero, Uber und Co gelten laut einem ersten Entwurf einer EU-Richtlinie zukünftig als Arbeitgeber.

OTS0061
10.12.2021 09:55

Sitzung des NÖ Landtages

Abgeordnete Michaela Hinterholzer (VP) berichtete zu einem Antrag betreffend NÖ Pflege- und Betreuungszentren sowie Einrichtungen privater Träger für stationäre Pflege, Ausbau- und Investitionsplan 2020 …

Ausschuss für Familie und Jugend spricht sich einstimmig für Weiterentwicklung des Mutter-Kind-Passes zu Eltern-Kind-Pass aus

Zahlreiche Anträge der Opposition zu familien- und jugendpolitischen Themen vertagt oder abgelehnt

AK Zangerl: Falsches Spiel um Lohnnebenkosten – Wirtschaft soll sagen, wer eine Senkung bezahlen soll!

Erneut taucht die Diskussion zur Senkung der Lohnnebenkosten auf. Tirols AK Präsident Erwin Zangerl stellt klar, dass eine Senkung fatale Folgen für Beschäftigte und Wirtschaft hätte.

OTS0157
07.05.2021 12:22

Hilfeschrei der freien Tanzszene - Zahlreiche Existenzen bedroht

vidaflex-Studie deckt Missstände auf: Unterbezahlung, schlechte soziale Absicherung, kaum Perspektiven

UNHCR: COVID-19 verschärft prekäre Situation von subsidiär schutzberechtigten Familien in Österreich

Appell, subsidiär Schutzberechtigte mit Flüchtlingen gleichzustellen

OTS0031
07.12.2020 09:20
in Politik
vorige Seite nächste Seite