Presseaussendungen zu "Journalistengewerkschaft"

263 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 18 nächste Seite

Journalistinnen und Journalisten klagen über massiven Anstieg der Arbeitsbelastung

Journalistengewerkschaft und Betriebsrätinnen und Betriebsräte fordern Reform der Medienförderung, Regelung der Arbeitsbedingungen im Home Office und faire Honorare für Freie.

Robert-Hochner-Preis 2020 an ORF-Journalistin Ulla Kramar-Schmid verliehen

ACHTUNG, SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 28. SEPTEMBER 2020, 17.00 UHR BEACHTEN!

ORF
OTS0055
28.09.2020 10:29

Novelle zum Epidemiegesetz gefährdet Redaktionsgeheimnis

Journalistengewerkschaft in der GPA-djp fordert Änderung des Entwurfs

Betriebsräte österreichischer Medien solidarisch mit APA-Beschäftigten

Resolution an APA-Geschäftsführung – „Stellenabbau unverantwortlich und nicht nachvollziehbar“

GPA-djp: Einschüchterungsversuche gegenüber JournalistInnen dürfen nicht Schule machen

Journalistengewerkschaft in der GPA-djp unterstützt Profil-Redaktion

Geplanter Stellenabbau bei der APA ist ein Affront

Gewerkschaft fordert umgehende Verhandlungen über sozial verträgliche Alternative

Pressefreiheit auch durch Corona-Krise in ernster Gefahr

Journalistengewerkschaft in der GPA-djp fordert "Medienförderung neu", um qualitätsvollen und damit kritischen Journalismus in Österreich sicherzustellen

Kleine Zeitung-Betriebsrat: Journalistische Nahversorgung sichern

"Spezielle Situation von Kaufzeitungen bei Medienförderung berücksichtigen"

Medien: Geplante Förderrichtlinie massive Wettbewerbsverzerrung

Journalistengewerkschaft fordert Unterscheidung von Kauf- und Gratiszeitungen

Julian Assange sofort freilassen

Haft für WikiLeaks-Gründer ist ein Anschlag auf die Pressefreiheit

Inakzeptable Praktiken im Umgang mit Medien

Journalistengewerkschaft in der GPA-djp fordert Bekenntnis der ÖVP zur Pressefreiheit

Journalistengewerkschaft verurteilt massiven Einschüchterungsversuch nach „Ustascha-Gedenken“ in Kärnten

Offener Brief an Politik, deutliches Bekenntnis zu unabhängigem Journalismus in der EU gefordert Offener Brief an Politik, deutliches Bekenntnis zu unabhängigem Journalismus in der EU gefordert

vorige Seite nächste Seite