Presseaussendungen zu "Jagdgesetz"

283 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 19 nächste Seite

Graureiher angeschossen - Tierschutz Austria erstattet Anzeige

Wildvogel von Projektil lebensgefährlich verletzt. Tierschutz Austria erstattet Anzeige wegen Tierquälerei und Verstoßes gegen die NÖ Kormoran- und Graureiherverordnung.

OTS0100
27.05.2021 10:56
in Chronik

Vorschau auf die 4. Sitzung des Wiener Landtages am 25. März 2021

Die 4. Sitzung der 21. Wahlperiode des Wiener Landtages beginnt am Donnerstag, dem 25. März 2021, um 9 Uhr mit der Fragestunde.

Burgenland: SPÖ hat jetzt die Aufhebung der Aufhebung des Gatterjagdverbots beschlossen

Damit müssen alle Jagdgatter des Burgenlands bis zum 1. Februar 2023 aufgelöst worden sein – und der Burgenländische Landesjagdverband wird bis Ende 2022 aufgelöst

OTS0164
04.03.2021 14:33

Amt der Bgld Landesregierung bestätigt: Hürde für Volksabstimmung Gatterjagd genommen

Unterschriften gegen Gatterjagd auch aus jeder Gemeinde, in denen es Jagdgatter gibt – VGT sieht momentan noch Abhaltung der Volksabstimmung als unausweichlich an

OTS0046
02.02.2021 09:43

Burgenland: SPÖ versucht mit Trick Volksabstimmung Gatterjagd zu verhindern

Kein Erfolg für den Tierschutz: neues Jagdgesetz in Nacht-und-Nebel-Aktion, ohne Begutachtung, einfach beschlossen – VGT hat 26.000 Unterschriften gegen Gatterjagd.

OTS0198
28.01.2021 14:13
in Chronik

SPÖ-Landesregierung lügt schon wieder dreist: Treibjagden im Gatter bleiben erlaubt!

Mit zig tausenden Euro Steuergeld Propaganda übers Jagdgesetz an die Haushalte im Burgenland geschickt, dazu die Lüge, die Treibjagd im Gatter würde verboten

OTS0053
08.12.2020 13:51

KORRIGIERTE NEUFASSUNG der OTS0115: Tierschutz Austria & VGT: Gemeinsame Initiative gegen Gatterjagd im Burgenland

TSA und VGT starten gemeinsame Initiative für eine Volksabstimmung zur Beibehaltung des Gatterjagd-Verbots. Die Burgenländerinnen und Burgenländer sind gefordert.

OTS0210
18.11.2020 15:56

Tierschutz Austria: Gatterjagd-OK im Burgenland stinkt zum Himmel

Im Burgenland soll bereits verbotene Tierquälerei per Novelle wieder erlaubt werden. Für Tierschutz Austria schändlich und klar verfassungswidrig.

OTS0120
02.11.2020 13:56

VGT stellt Jagdgatter vor Schloss Esterhazy in Eisenstadt: Gatterjagdverbot muss bleiben

11 Millionen Euro wollte Esterhazy von der Landesregierung für die Renovierung dieses Schlosses einklagen – plötzlich keine Rede mehr davon, aber Esterhazy Jagdgatter darf bleiben

OTS0071
22.10.2020 10:41

Einladung: Protest vor dem Landhaus in Eisenstadt gegen Aufhebung Gatterjagdverbot

Morgen Donnerstag beginnen die Tierschutz-Proteste mit einer ersten Kundgebung vor der Burgenländischen Landtagssitzung

OTS0040
14.10.2020 09:54

Unfassbar: Burgenländische Landesregierung will eigenes Gatterjagdverbot abschaffen!

Das 2017 Gesetz gewordene Verbot der bestehenden Jagdgatter, das 2023 in Kraft getreten wäre, soll ersatzlos gestrichen werden – ebenso wie das Fütterungsverbot außerhalb v. Notzeiten

OTS0065
08.10.2020 09:59

Burgenland: VGT-Anzeige gegen Fasanhaltung zur Jagd bei Mensdorff-Pouilly

Das Jagdgesetz verbietet das Aussetzen von Fasanen zur Jagd, aber Mensdorff-Pouilly hält Fasane in seiner Österreichischen Jagdvoliere, noch dazu mit teilweise kupierten Schnäbeln

OTS0046
07.09.2020 10:05

Burgenland: Keine Enten mehr bei Mensdorff-Pouilly ausgesetzt, Zäune abgebaut

Neues Verbot im Burgenländischen Jagdgesetz zeigt Wirkung: selbst Mensdorff-Pouilly, der die Jagd auf Zuchtvögel intensiv betreibt, hat keine Enten ausgesetzt und Elektrozäune entfernt

OTS0032
06.07.2020 10:45
in Chronik

Zusammenfassung des 46. Wiener Landtags vom 25. Juni

Am Donnerstag, dem 24. Juni 2020, trat der Wiener Gemeinderat zu seiner 46. Sitzung in der laufenden Legislaturperiode zusammen.

vorige Seite nächste Seite