Presseaussendungen zu "Iv-Chefökonom"

230 Aussendungen

Industrie zur Konjunktur: Die Chancen nach der Krise nutzen

IV-GS Neumayer: Jetzt Standort Österreich für Zeit nach Corona stark aufstellen – IV-Chefökonom Helmenstein: Rückgang der Bruttowertschöpfung um 7,6 Prozent im Jahr 2020

OTS0072
21.04.2020 10:49
OTS0073
20.04.2020 11:57

Industrie: Unternehmen in Coronavirus-Krise praxisnah unterstützen

IV-GS Neumayer/IV-Chefökonom Helmenstein: Klassisches Konjunkturpaket nicht zielführend – Unternehmensliquidität stärken, Bürokratie abbauen, Kurzarbeit praxisgerecht regeln

OTS0172
10.03.2020 15:39

Industrie: Konjunktur stagniert auf niedrigem Niveau

IV-GS Neumayer: Konjunkturstärkung durch KöSt-Senkung, faire Ökologisierung mit Augenmaß – IV-Chefökonom Helmenstein: Konjunkturelle Durststrecke nicht vorüber

OTS0199
30.01.2020 14:30

Niederösterreich auf dem Weg ins neue Industriejahrzehnt

Der Fachkräftemangel bleibt eine der größten Herausforderungen für die Un-ternehmen. Studie über Lebenseinkommensprofile bestätigt Rolle der Industrie als Wohlstandsmotor im Land.

OTS0122
14.01.2020 13:20

Industriekonjunktur am Rande der Rezession

IV-GS Neumayer: Nächste Bundesregierung muss Fokus auf Standortpolitik legen – IV-Chefökonom Helmenstein: Einbruch bei sämtlichen Konjunkturvariablen

OTS0066
24.10.2019 10:12

Belastung der Industriekonjunktur durch wirtschaftspolitische Unsicherheit

IV-GS Neumayer: Globale Handelsbeziehungen unter Druck, ungeklärte Brexit-Modalitäten konjunkturbremsend – Auf nationaler Ebene keine weiteren Belastungen vor Wahl setzen

OTS0039
24.07.2019 10:52

ERINNERUNG IV-Pressekonferenz: "Konjunkturumfrage 2. Quartal 2019", 24. Juli 2019, 10.00 Uhr, Haus der Industrie

Mit IV-Generalsekretär Christoph Neumayer und IV-Chefökonom Christian Helmenstein

OTS0055
23.07.2019 10:36

EINLADUNG IV-Pressekonferenz: "Konjunkturumfrage 2. Quartal 2019", 24. Juli 2019, 10.00 Uhr, Haus der Industrie

Mit IV-Generalsekretär Christoph Neumayer und IV-Chefökonom Christian Helmenstein

OTS0050
18.07.2019 10:10

Industrie sichert über 300.000 Arbeitsplätze in Niederösterreich

Bohuslav: „Wirtschaftsstandort NÖ kann sich im internationalen Ranking sehen lassen.“ Salzer: „Industriebetriebe und ihre Dienstleister kommen für rund die Hälfte der Löhne auf.“

OTS0111
16.07.2019 17:01

Industrie sichert über 300.000 Arbeitsplätze in Niederösterreich

Bohuslav, Salzer, Helmenstein: Wirtschaftsstandort kann sich im internationalen Ranking sehen lassen