Presseaussendungen zu "Industriepolitik"

693 Aussendungen
vorige Seite Seite 45 von 47 nächste Seite

FPÖ Arbeitsgemeinschaft "Industrie"

Stifungs-Kapital und Wirtschaftspolitik

OTS0268
07.09.2000 16:11

EU-Erweiterungsserie: Malta stimmt 2003 über Beitritt ab

Zwei Drittel des Außenhandels erfolgen bereits jetzt über ein Freihandelsabkommen mit der EU

OTS0107
30.08.2000 10:02

Sallmutter zur Privatisierungsdiskussion: Erschütternde Konzeptlosigkeit der Verantwortlichen

Dank engagierter Beschäftigter und Manager steht Österreichs Wirtschaft trotzdem sehr gut da

OTS0144
29.05.2000 12:07
in Politik

Maringer: Regierung lässt keinen Stein auf dem anderen!

Metallerjugend sieht gute Ausbildung gefährdet

OTS0105
17.05.2000 10:37

Nürnberger: ÖIAG-Pläne sind neoliberale Ideologie reinsten Wassers

100 Tage Regierung sind 100 Watschen für die Menschen

OTS0088
17.05.2000 10:15

Oberchristl: Regierung zerschlägt Industriestruktur

ÖIAG-BetriebsrätInnen gegen Privatisierungskurs

OTS0085
17.05.2000 10:12
in Politik

ÖGB: ÖIAG-Gesetz bedeutet Ausverkauf ans Ausland

Tausende Arbeitsplätze sind gefährdet

OTS0266
26.04.2000 15:24

AK Tumpel: "Regierung gefährdet 120.000 Arbeitsplätze mit ÖIAG-Gesetz"

Schlimme Folgen auch für Zulieferer zu befürchten

OTS0257
26.04.2000 14:50

Prinzhorn: Staat als Kernaktionär muß sich endlich verabschieden

Es ist an der Zeit, der sozialistischen Blockadepolitik ein Ende zu setzen!

OTS0242
13.04.2000 14:20

AK kritisiert: Arbeitnehmerinteressen werden im neuen ÖIAG-Gesetz nicht berücksichtigt

Linz (AKO) Der Entwurf zum ÖIAG-Gesetz 2000 formt die ÖIAG in eine reine Privatisierungsholding um. "Durch das Gesetz wird nicht geregelt, welche Unternehmen von den geplanten Privatisierungen betroffen …

OTS0162
13.04.2000 12:00
OTS0187
14.03.2000 14:05

DER STANDARD bringt in seiner Samstag-Ausgabe einen Kommentar zum Thema Privatisierung - Teure Geldgier Wer Privatisierung als Mittel zur Budgetsanierung sieht, zahlt langfristig drauf - Eric Frey

Kein anderes Vorhaben der schwarz-blauen Regierung wird derzeit so heftig attackiert wie das Privatisierungsprogramm. ÖGB, Manager der Staatsunternehmen, ja sogar der Wirtschaftsforscher Bernhard Felderer …

OTS0219
10.03.2000 18:00

Prinzhorn: Regierung wird Stärke zeigen um Investoren für ÖIAG-Beteiligungen zu ermutigen

ÖIAG-Schuldenberg Mahnmal sozialistischer Wirtschafts- und Budgetpolitik

OTS0186
10.03.2000 14:37
in Politik

LHStv. Bauer: ÖIAG-Verkauf: Belegschaftsvertreter erkennen klar die Bedeutung der Kernaktionärsrolle

Totalausverkauf würde Österreich als Wirtschaftsstandort enormen Schaden zufügen

OTS0115
10.03.2000 11:32

KPÖ lehnt ÖIAG-Privatisierung entschieden ab

Gegen die gestern im Ministerrat vorgelegte ÖIAG-Novelle zur Privatisierung österreichischer Unternehmen, die ohne Begutachtung beschlossen werden soll, erklärte KPÖ-Vorsitzender Walter Baier: "Mit dem …

OTS0133
01.03.2000 11:12
in Politik