Presseaussendungen zu "Ig-Pflege"

31 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

IG-Pflege: Pflegende Kinder brauchen jetzt Unterstützung

1. Aktionstag für „Young Carers“ am 20.11 unter der Schirmherrschaft von Doris Schmidauer. Eine neue App erleichtert den Zugang zu Hilfsangeboten.

IG Pflege: Pandemie stellt pflegende Angehörige vor große psychische Belastung

Am 13.9. ist der österreichische Aktionstag pflegender Angehöriger

AVISO: Pflegende Angehörige sind von der Pandemie besonders betroffen

Folgen der Pandemie als Schwerpunkt der morgigen virtuellen Jahreskonferenz der Interessensgemeinschaft pflegender Angehöriger

Angehörige sind Österreichs größter „Pflegedienst“

Am 13. 9. 2020 ist der 2. Nationale Aktionstag pflegender Angehöriger

1. Nationaler Aktionstag für pflegende Angehörige

947.000 Österreicherinnen und Österreicher kümmern sich um ihre pflegebedürftigen Angehörigen, 80 Prozent von ihnen sind weiblich und bei 42.700 handelt es sich um Kinder und Jugendliche.

IG Pflege – Pressegespräch: Unterstützung für pflegende Angehörige

Die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger (IG Pflege) präsentiert neun Forderungen an die Politik.

24-h-Betreuung: IG Pflege fordert mehr Unterstützung von Regierung

24-Stunden-Betreuung Thema bei morgiger Jahreskonferenz der IG pflegender Angehöriger

IG-Pflege begrüßt Abschaffung des Pflegeregresses

Als einen „längst fälligen, wichtigen Schritt“ bezeichnet Birgit Meinhard-Schiebel, Präsidentin der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger, die Abschaffung des Pflegeregresses.

Internationaler Tag der Pflege: Die Angehörigen tragen das System

In Österreich werden 84 Prozent aller Pflegegeldbezieher – rund 380.000 Menschen – zu Hause betreut. Ihre Angehörigen brauchen mehr Unterstützung.

Korrektur zur OTS0153 vom 27. April, Thema Pflege: Welche Trendwende es wirklich braucht

Einladung zur Pressekonferenz mit Meinhard-Schiebel, Stöger und Kerschbaum – Donnerstag, 4.5., neuer Beginn 10.30 Uhr

Thema Pflege: Welche Trendwende es wirklich braucht

Nicht 24h-Betreuer aus dem Ausland sondern Angehörige aus Österreich tragen die größte Verantwortung in der Pflege, indem sie sich um ihre Verwandten kümmern.

IG-Pflege fordert Ausweitung der Pflegefreistellung

Die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger (IG Pflege) befürwortet die jüngste Ankündigung des Sozialministers die Pflegefreistellung auszuweiten.

Demenz geht uns alle an

Demenzkranke und ihre Angehörigen müssen in die Mitte der Gesellschaft rücken, fordert die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger.

vorige Seite nächste Seite