Presseaussendungen zu "Icomos"

227 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 16 nächste Seite

Management-Plan für UNESCO-Welterbe "Historisches Zentrum von Wien"

Vor etwa 2 Jahren begannen die Arbeiten zur Erstellung des Managementplans „UNESCO-Welterbe Historisches Zentrum von Wien“.

FPÖ-Landstraße fordert Neudurchführung des Flächenwidmungsverfahrens für den Heumarkt und schonungslose Aufdeckung dieses Widmungsskandals

Was wussten Vizebürgermeisterin Vassilakou, die Wiener SPÖ unter Bürgermeister Häupl und der damalige Wohnbaustadtrat Ludwig von diesen Vorgängen?

OTS0038
23.08.2021 10:30

UNESCO entscheidet im Sinne Wiens: Wien könnte 2022 von der Roten Liste des gefährdeten Welterbes gestrichen werden

Woller: „Beschluss der 44. Welterbe-Komitee Sitzung der UNESCO bestätigt positive Entwicklung und Korrekturkurs zur Streichung von der 'Roten Liste'"

Blimlinger erfreut über geplante Reform des Denkmalschutzgesetzes

Nationalrat beschließt Verankerung des UNESCO Welterbes im Denkmalschutzgesetz

OTS0089
08.07.2021 10:21

UNESCO signalisiert: Wien könnte 2022 von der Roten Liste des gefährdeten Welterbes gestrichen werden

Woller: „Beschluss-Entwurf zum 'Historischen Zentrum Wien' für die 44. Welterbe-Komitee Sitzung bestätigt positive Entwicklung und Korrekturkurs zur Streichung von der 'Roten Liste'"

Forschungen im Nordwesten Arabiens legen eine der ältesten Reihen von Monumentalbauten der Welt frei. AlUla enthüllt Details seines neuen globalen Zentrums für Archäologie - das Kingdoms Institute

- Das Kingdoms Institute -AlUlas globales Zentrum für archäologische und konservatorische Forschung, das Anfang des Monats angekündigt wurde - bietet die Plattform für bahnbrechende wissenschaftliche …

AVISO Politische Enquete „Managementplan Welterbe Historisches Zentrum von Wien“

Donnerstag, 6. Mai 2021, 9:00 – 12:30 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses

Olischar/Taborsky ad Otto-Wagner-Areal: Vorprüfung zur 3. Welterbestätte Wiens wichtiger Schritt

Jahrelange VP-Forderung nimmt Gestalt an - Expertenbegutachtung im Herbst - Einzigartiges Jugendstilensemble besonders schützenswert

Olischar: Heumarkt-Projekt stoppen!

Wien noch immer auf Roter Liste der UNESCO

Olischar ad Welterbe Wien: SP-Woller bestätigt jahrelanges Versagen und Untätigkeit der Stadtregierung

Wien steht nach wie vor auf Roter Liste – Versäumnisse endlich reparieren und nicht in Zukunft schieben

Wölbitsch/Olischar: Heumarkt-Projekt muss welterbetauglich sein

Wien steht nach wie vor auf Roter Liste bedrohter Welterbestätten

Wölbitsch/Olischar: Heumarkt-Projekt muss weltkulturerbetauglich sein

Wien steht nach wie vor auf Roter Liste bedrohter Welterbestätten – Experten legen umfassende Heumarkt-Deklaration vor

Initiative Denkmalschutz zu Heumarkt-Gefeilsche ums Weltkulturerbe: Ein unmoralisches Angebot der Stadt Wien an die UNESCO!

Neuer Vizekanzler und Kulturminister Werner Kogler ist jetzt verpflichtet Recht im Sinne des Regierungsprogrammes umzusetzen

OTS0013
09.01.2020 08:55

62. Wiener Gemeinderat (3)

GR DI Omar Al-Rawi (SPÖ) bekräftigte: Die Stadt Wien werde „alles tun, um den Welterbe-Status nicht zu verlieren“.

62. Wiener Gemeinderat (2)

GR Ernst Woller (SPÖ) kündigte an, den „gordischen Knoten“, den das Heumarkt-Projekt darstelle, gelöst zu haben.

vorige Seite nächste Seite