Presseaussendungen zu "Hubers"

151 Aussendungen

OTS0047
20.09.2005 09:26

120.000 Innviertler Hendl für die Wiesn

Hubers Landhendl beliefert Münchener Oktoberfest Pfaffstätt (OTS) - Am 17. September beginnt das Münchener Oktoberfest.

OTS0066
12.09.2005 10:25

Zweite Runde für den neuen "Superserienmontag" in ORF 1

Serienweise Spannung und Unterhaltung mit "C.S.I. Miami", "Monk", "DH" "Sex and the City" und "C.S.I. NY"

ORF
OTS0235
09.09.2005 17:23

Eder: Regierung will ÖBB in den Ruin treiben

ÖBB-Reform eindeutig gescheitert

OTS0226
06.09.2005 16:14
OTS0107
18.04.2005 12:09
in Kultur

"profil": Jörg Haider: Schüssel über BZÖ-Gründung "laufend informiert"

BZÖ-Chef schließt Wechsel ins Vizekanzleramt aus - FPÖ-Schulden werden nicht übernommen - Kritik am neuen Kärntner FPÖ-alt-Chef Huber: "Ist mir schon 2004 in den Rücken gefallen"

OTS0003
09.04.2005 08:00

Pharmig: "Immer mehr Patienten fallen durch alle Netze"

Studie des Hauptverbands: Fast 40 Prozent der Patienten bleiben nach Ablehnung durch den Chefarzt unbehandelt.

OTS0110
17.03.2005 11:06

Hubers Landhendl übernimmt Süddeutsche Truthahn AG

Innviertler Familienbetrieb weiter auf Expansionskurs

OTS0046
21.02.2005 10:02

Pharmig: Hauptverband wehrt sich gegen Transparenz

Huber: Statt persönlichen Angriffen soll der Hauptverband lieber die Fakten auf den Tisch legen.

OTS0198
03.02.2005 13:12

Klare Mehrheit der Österreicher gegen die Chefarztpflicht

Laut einer Umfrage wollen zwei Drittel der Ärzte und drei Viertel der Patienten die Chefarztpflicht ersatzlos abschaffen.

OTS0092
03.02.2005 10:41

ÖBB-Chef Huber in NEWS: "19 Gehälter für jeden, der freiwillig geht."

Im NEWS-Interview kündigt neuer ÖBB-General Aktion scharf gegen "schwarze Schafe" bei Krankenständen an und warum noch 11.000 Eisenbahner gehen müssen.

OTS0139
19.01.2005 12:24

Pharmig: "Ungleichbehandlung der Patienten bei Chefarztpflicht unzumutbar"

Oberösterreicher, Kärntner und Steirer müssen im Gegensatz zu allen andern Österreichern oft tagelang auf die Fax-Genehmigung ihrer chefarztpflichtigen Medikamente warten.

OTS0022
14.01.2005 08:54

Niederwieser: Ausbau der Unterinntalstrecke darf nicht verschoben werden!

Wien (SK) Heftige Kritik an Aussagen des ÖBB-Chefs Huber, den Ausbau der Unterinntalstrecke zu verschieben, weil angeblich Geld fehle, kommt vom Tiroler SPÖ-Abgeordneten Erwin Niederwieser. "Tirol leidet …

OTS0169
23.11.2004 12:57
in Politik

Pharmig: Pharma-Industrie darf nicht zur Sanierung der AGES missbraucht werden

Eine Gebührenerhöhung bei der Zulassung von Arzneimitteln ist nur bei deutlichen Leistungsverbesserungen gerechtfertigt.

OTS0064
18.11.2004 10:09
OTS0029
06.11.2004 13:19