Presseaussendungen zu "Hochschülerinnenschaft"

2.499 Aussendungen
vorige Seite Seite 3 von 167 nächste Seite

ÖH-Wahltermin ist ungeeignet

Ministerium erlässt trotz anderslautender Abmachungen eine Verordnung für den 27.-29. Mai

ÖH: Zurück zum freien und offenen Hochschulzugang

Zugangsbeschränkungen sind studierendenfeindlich und führen nachweislich nicht zu besseren Studienbedingungen

Bürokratie und Chaos durch sinnlose Zugangsbeschränkungen

Rektorat und Ministerium beschränken Studium gegen den Willen der Fakultät

Nationalrat billigt Vorverlegung der ÖH-Wahlen

Änderungen im ÖH-Wahlgesetz und im Studentenheimgesetz beschlossen, an Lösung universitärer Kettenvertragsproblematik wird gearbeitet

Wissenschaftsausschuss unterstützt Weiterentwicklung der Donau-Universität Krems

Zustimmung auch für neues Studentenheimgesetz, Meldung ausländischer Studiengänge und geänderte ÖH-Wahltage

ÖH: Wahlverschiebung ist ein politisches Possenspiel

Initiativantrag zur Änderung des HSG ist jedenfalls abzulehnen

Fahrrad-Highway für Graz - der sichere Weg zur Bildung

Rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer radeln für eine bessere Radanbindung an den Grazer Universitäten.

ÖH: Schulungswochenende „Vewe 2018“ war voller Erfolg

Rund 200 Teilnehmer_innen nutzten breit aufgestelltes Weiterbildungsangebot

AK: Schule hat Nachholbedarf in der Vermittlung von Demokratie

Veranstaltung „100 Jahre Republik – welche Bildung braucht die Demokratie?“: AK Direktor Christoph Klein fordert Fach Politische Bildung in allen Schultypen

OTS0037
16.11.2018 09:40

ÖH ad UG-Novelle: Pferd von hinten aufgezäumt

Getroffene Maßnahmen für die erwünschten Ziele ungeeignet

5. Wissenschaftsball Wien: Kartenverkauf startet

Starkes Plus von Reservierungen – 2019 noch mehr Ballsäle im Rathaus

ÖH-Erfolgsprogramm 'Studieren probieren' geht in die nächste Runde

Anmeldestart für das Hörsaalluft schnuppern ist am 20. Oktober

ÖH ad StudHG: Kleiner Schritt in die richtige Richtung

Während der eingeschlagene Weg stimmt, sind wichtige Reformen noch ausständig

ÖH ad FH-Ausbau: Neuer Anstrich, keine Verbesserung

Schlechte Finanzierung darf nicht am Rücken der Studierenden ausgetragen werden