Presseaussendungen zu "Heimopfer"

45 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

40. Wiener Landtag (4)

Bericht der Volksanwaltschaft für das Jahr 2018 an das Land Wien

Volksanwaltschaft unterstützt Heimopfer

Betroffene von Gewalt und Missbrauch können Zusatzrente beantragen

OTS0073
07.11.2019 10:11

Tiroler Tageszeitung, Ausgabe vom 12. Februar 2019; Leitartikel von Peter Nindler: "Zum zweiten Mal Opfer"

Wer strukturellen Missbrauch von Heimkindern aufarbeiten will, muss den Opfern auch den Zugang zum Recht ermöglichen.

OTS0164
11.02.2019 22:00
OTS0018
09.12.2018 10:44

SP-Justizsprecher Jarolim fordert Ausweitung der Heimopferrente auf Opfer sexueller Gewalt in Pfarren

Verjährung von sexuellem Missbrauch Minderjähriger abschaffen – Religionsgemeinschaften sollen künftig selbst Opferentschädigung bezahlen

OTS0158
29.11.2018 12:53
in Politik

27. Wiener Landtag (3)

Hauptdebatte: Bericht der Volksanwaltschaft für das Jahr 2017 an den Wiener Landtag

„Thema“ am 24. September: Tödliche Alpinunfälle – Reinhard Tritscher abgestürzt

Außerdem: „Geraubte Kindheit – Missbrauchsopfer gegen Republik und Kirche“ und „Das Tanzwunder aus Götzis – Zurcaroh verzaubert Hollywood“

ORF
OTS0180
21.09.2018 14:26

Behindertenanwalt: Novelle bringt mehr Fairness für Heimopfer

Mit den Stimmen aller fünf im Nationalrat vertretenen Parteien wurde gestern eine Novelle des Heimopferrentengesetzes beschlossen.

Volksanwaltschaft: Inneres mit 42% aller Prüfverfahren auf Platz eins

Kontrolle der öffentlichen Verwaltung verzeichnet erneut Beschwerdeplus

Fünf-Parteien-Initiative für Verbesserungen bei Heimopferrente

Alle fünf im Parlament vertretenen Parteien haben sich auf Initiative des SPÖ-Parlamentsklubs darauf verständigt, das Heimopferrentengesetz zu verbessern und die Vorschläge der Volksanwaltschaft …

OTS0040
16.05.2018 09:26
in Politik

Kolba: Liste Pilz baut „Rechtshilfefonds“ für Bürgerrechte auf

Sammlung von 50.000 Euro zur Gründung eines gemeinnützigen Fonds

OTS0013
30.04.2018 09:12

Heimopferrente: Bilanz und Reformbedarf

Volksanwälte: „Opfer aus Spitälern und privaten Einrichtungen sowie junge Menschen mit Behinderungen müssen unbedingt miteinbezogen werden!“

OTS0078
11.01.2018 11:16
vorige Seite nächste Seite