Presseaussendungen zu "Gpa"

6.053 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 404 nächste Seite

Termin: Stillstand bei Rotes-Kreuz-KV-Verhandlungen – Proteste in Ländern

Protest- und Infoveranstaltungen der Gewerkschaften vida und GPA-djp am Montag und Dienstag in den Bundesländern Protest- und Infoveranstaltungen der Gewerkschaften vida und GPA-djp am Montag und Dienstag …

E-Wirtschaft: Löhne und Gehälter steigen 2019 um 3,4 Prozent

KV-Abschluss bringt Interessenausgleich auf Basis des Konjunkturverlaufs

OTS0029
18.01.2019 09:26

Streitpunkt Rahmenrecht: KV-Verhandlungen beim Roten Kreuz unterbrochen

Gewerkschaft vida und GPA-djp fordern 5-Tage-Woche, mehr Urlaub, sowie Sonntags- und Nachtzuschlag für alle Rotes-Kreuz-Beschäftigten

Morgen erste Verhandlungsrunde KV Sozialwirtschaft Österreich

Forderung nach kräftiger Gehaltserhöhung und Arbeitszeitverkürzung

Papa-Monat: Endlich Wirklichkeit für Apothekenpersonal

Gewerkschaften GPA-djp und vida verankern Rechtsanspruch in KV-Verhandlungen

GPA-djp-Teiber zur Regierungsklausur: Beschäftigte in Pflegepläne einbinden

Reformen dürfen nicht an Betroffenen vorbei beschlossen werden

Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal: Wohnbauoffensive wird mit Quartier Käthe-Dorsch-Gasse fortgesetzt und gestärkt

Gaal: Damit lebenswertes Wohnen in Wien leistbar bleibt: Im Westen Wiens entsteht neues Grätzl mit 400 geförderten Wohnungen

GPA-djp-Teiber: Steuerreform muss in erster Linie ArbeitnehmerInnen entlasten

Von WKÖ-Forderung nach Senkung der KöSt würden Arbeitgeber über Gebühr profitieren

AK-Wahl 2019: Franz GOSCH erneut ÖAAB-FCG-Spitzenkandidat

Gosch: „Arbeiterkammer serviceorientiert stärken“

GPA-djp öffnet Mitgliedschaft für CrowdworkerInnen

Arbeits- und Sozialrecht bietet bislang unzureichende Antworten

Anrechnung von Karenzzeiten: GPA-djp zieht positive Bilanz

Regierung bislang nur heiße Luft erzeugt - GPA-djp fordert volle Karenzanrechnung für jedes Kind

GPA-djp-Bödenauer zur Pflege: Mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen sind Gebot der Stunde

20 Prozent mehr Personal erforderlich 20 Prozent mehr Personal erforderlich

GPA-djp zu Karenzzeitenanrechnung: Wöginger betreibt trauriges Spiel zulasten von Frauen

Regierung hatte anscheinend niemals vor, die Karenzzeitenanrechnung zu beschließen Regierung hatte anscheinend niemals vor, die Karenzzeitenanrechnung zu beschließen

vorige Seite nächste Seite