Presseaussendungen zu "Glatteisgefahr"

99 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 7 nächste Seite

ARBÖ: Vorsicht bei rutschigen und eisigen Straßen

Nässe und Kälte machen den Autofahrern zu schaffen. Rutschige und teilweise eisige Fahrbahnen können gefährlich werden. Der ARBÖ klärt auf, worauf Autofahrer besonders achten sollen.

OTS0086
21.01.2021 10:35
in Chronik

Glatteis: Sperre der Höhenstraße

Datum: 02.12.2018 Uhrzeit: Ab 19:15 Uhr Adresse: Bereich Höhenstraße ab Keylwerthgasse bis Landesgrenze

OTS0054
03.12.2018 10:13
in Chronik

ASFINAG Verkehrsausblick: Letzter Ferienwechsel mit starkem Verkehr rund um Skigebiete

Vorsicht am Wochenende: Regen und Schneefälle in Nordösterreich zu erwarten

OTS0037
16.02.2017 09:43
in Chronik

ASFINAG: Vorsicht! Gefrierender Regen kann in weiten Teilen Österreichs zu Glatteis führen

Auf Frost folgen Niederschläge; unbedingt Abstand vergrößern und Tempo anpassen

OTS0081
30.01.2017 12:53
in Chronik

ASFINAG Verkehrsausblick: Letztes Wochenende im Jänner mit starkem Verkehr rund um Skigebiete

Vorsicht ab Wochenbeginn: Regen und Schneefälle in Westösterreich zu erwarten

OTS0075
26.01.2017 10:57
in Chronik

Schnee und Kälte: AUVA rät zu Vorsicht

Häufige Temperaturwechsel erhöhen die Glatteisgefahr. Schlechte Sichtverhältnisse durch Nebel und wenig Tageslicht steigern das Unfallrisiko zusätzlich.

Abschnittsweise Glatteisgefahr und Sichtbehinderungen

Nach wie vor Lkw-Kettenpflicht auf der L 175

AUVA empfiehlt Vorsichtsmaßnahmen bei Schnee und eisiger Kälte

„Die häufigen Wechsel zwischen warmem und kaltem Wetter erhöhen die Glatteisgefahr“, warnt DI Georg Effenberger, Leiter der Präventionsabteilung.

ÖAMTC: Starker Rückreiseverkehr

Transitrouten in Salzburg und Tirol belastet

OTS0003
03.01.2015 08:38
in Chronik

ASFINAG: Im Winter gilt Teamwork - damit kommen alle sicher ans Ziel

Schon lange bevor der erste Schnee fällt, stehen im Winter österreichweit 43 Autobahnmeistereien sieben Tage in der Woche rund um die Uhr im Einsatz. 1.200 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die 2.183 …

OTS0083
28.11.2014 10:45
in Chronik
vorige Seite nächste Seite