Presseaussendungen zu "Gehaltsabschluss"

457 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 31 nächste Seite

Gewerkschaft vida: 250 Euro Sonderprämie plus 1,3 Prozent Gehaltserhöhung in eisenbahnspezifischen Berufen

Blumthaler: Mindesterhöhung von 35 Euro im Monat stärkt untere Einkommen - Hebenstreit: Beitrag zur Krisenbewältigung - Green Jobs sichern und ausbauen

Erfolgreicher KV-Abschluss für die Beschäftigten in der PROPAK-Industrie

KV- und IST Löhne und Gehälter steigen um 2,2% bis 2,3%

Kollektivvertragsabschluss in der Mineralölindustrie

Per 1. Februar 2020: plus 2,6 % bei Mindest-KV und bei Ist-KV

A1 Telekom Austria: Warnstreiks in letzter Minute abgesagt!

A1 Personalvertretung: Einigung und Frieden vor Weihnachten!

KV-Verhandlungen: Gehälter steigen um mindestens 2,25 Prozent

Dachverband der Universitäten stimmt Abschluss mit Gewerkschaft Öffentlicher Dienst zu

Sitzung des NÖ Landtages

Abgeordneter René Lobner (VP) berichtete zu einem Antrag betreffend Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf, Zu-und Umbau, vorgezogene Energieeffizienz- und Instandhaltungsmaßnahmen, Neubau …

Nationalrat stimmt Gehaltsabschluss für den öffentlichen Dienst zu

Abänderungsantrag mit Klarstellungen zu Abfertigungsansprüchen von Bundestheaterbediensteten einhellig angenommen

Nationalrat – Drobits: „Gehaltsabschluss ist eine Erfolgsgeschichte“

In der Nationalratsdebatte zur Gehaltsanpassung im öffentlichen Dienst begrüßte der SPÖ-Abgeordnete Christian Drobits die gute Zusammenarbeit der Gewerkschaft für den Öffentlichen Dienst und dem …

OTS0198
11.12.2019 16:18
in Politik

Parlament: TOP im Nationalrat am 11. Dezember 2019

Asylwerber in Lehre, Strafrechtsnovelle, VKI, Beamtengehälter, Aktuelle Stunde, Europastunde, Erste Lesungen, Wahl von Ausschüssen

Budgetausschuss billigt Gehaltsabschluss für den öffentlichen Dienst

Gehälter von BeamtInnen und Vertragsbediensteten steigen im Schnitt um 2,3%

Die Parlamentswoche vom 2. - 6. Dezember 2019

Bundesrat, Präsidialkonferenz des Nationalrats, #PurpleLightUp, Budgetausschuss, EU-Ausschuss des Bundesrats, SDG-Award-Verleihung

Gehaltsverhandlungen im öffentlichen Dienst

Unabhängige Gewerkschafter*innen im öffentlichen Dienst fordern plus 3 Prozent Gehaltserhöhung, mindestens 100 € und ein Ende des Aufnahmestopps

ÖGB: Volle Solidarität mit Handelsangestellten, die um faire Gehaltserhöhung kämpfen

ÖGB-Vorstand erteilt Streikfreigabe für Arbeitskampf bei Secop und Mondi Frantschach

Brauerei-KV: Löhne und Gehälter steigen um 2,5 bis 2,8 Prozent

PRO-GE und GPA-djp erreichen in 6. Verhandlung Abschluss für 3.500 Beschäftigte

vorige Seite nächste Seite