Presseaussendungen zu "Gasselich"

66 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 5 nächste Seite

11. Wiener Gemeinderat (4)

Tätigkeitsbericht des Stadtrechnungshofes Wien über das Geschäftsjahr 2020

Gorlitzer/Gasselich: Stadtrechnungshof leistet unschätzbare Arbeit für die Stadt

8 Forderungen der neuen Volkspartei für mehr Unabhängigkeit und Kompetenzen des Stadtrechnungshofes

10. Wiener Gemeinderat (7)

Förderung an den Verein COURAGE

9. Wiener Gemeinderat (12)

Sachkreditgenehmigung für die Implementierung eines Servicecenters in der MA 35

Hungerländer/Gasselich: SPÖ-Freunderlwirtschaft auch in SPÖ-nahen Verein und Schieflage bei MA 35

Fördervergabe Verein Zeit!Raum: Verstrickungen von Beteiligten werfen Fragen auf – MA 35: Auftragshöhe hinterfragenswürdig

8. Wiener Gemeinderat (4)

Sitzung auf Verlangen der ÖVP

Gasselich/Hungerländer: Konsequenzen bei illegalen Doppelstaatsbürgerschaften müssen fortgesetzt werden

Jegliche Beweise sind genau zu prüfen und mögliche Konsequenzen rasch umzusetzen – VP-Anfrage an Stadtrat Wiederkehr

Wölbitsch/Gasselich ad Reform U-Kommission: Angleichung der Wiener Regelungen an den Nationalrat!

Oppositionsrechte in Wien müssen gestärkt werden - StR Wiederkehr und BM Ludwig in der Pflicht - Reformgespräche: Einigung noch nicht in Sicht

3. Wiener Landtag (6)

Novelle des Wiener Parteienförderungsgesetzes

Korosec/Gasselich: Stadtrechnungshof übt starke Kritik an Auszahlung der Sozialhilfe

Chaotische Zustände in der MA 40 - KAV: Hohe Kosten für PR Maßnahmen - FSW: Kritik und Mängel in vielen Bereichen

2. Wiener Landtag (3)

Hauptdebatte: Änderung des Wiener Mindestsicherungsgesetzes (WMG)

2. Wiener Gemeinderat (19)

Spezialdebatte Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen

Sittler/Gasselich: Stadterneuerung und Wohnbau werden unter Rot-Pink stiefmütterlich behandelt

Anstatt Wohnraum in einer wachsenden Stadt zu schaffen, setzt Rot-Pink den Sparstift an

Wiener Gemeinderat: Die 100 Mandatare im Überblick

In der konstituierenden Sitzung des Wiener Gemeinderats wurden heute, Dienstag, die 100 gewählten Mandatarinnen und Mandatare zum Gemeinderat angelobt. Sie sind gleichzeitig auch Landtagsabgeordnete.

vorige Seite nächste Seite