Presseaussendungen zu "Freiheitlicher Familienverband"

69 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 5 nächste Seite

Freiheitlicher Familienverband NÖ stellt sich neu auf

Alt-Obmann Gernot Schandl geht, LAbg. Vesna Schuster kommt

OTS0081
30.11.2020 10:43

FPÖ-Schimanek: „Freiheitlicher Familienverband beging Arbeitsklausur“

„Am vergangenen Wochenende hat sich der FFV zu einer konstruktiven Klausur zusammengefunden und zahlreiche Maßnahmen ausgearbeitet“

Freiheitlicher Familienverband begeht „Internationalen Tag der Familie“

„Obfrau Carmen Schimanek verweist auf starke Maßnahmen der Bundesregierung“

OTS0122
15.05.2019 12:07
in Politik

IV-Familie: Auch in Zukunft für die Familien engagiert

Miteinander engagiert – Dieses Motto trägt die wichtige Arbeit in der Interessenvertretung der Familien in NÖ (IV-Familie), welche per 31. August 2018 auf Initiative von VP NÖ und FP NÖ aufgelöst …

Familienpolitischer Beirat feiert 50-jähriges Bestehen

Familienministerin Karmasin gratuliert den Mitgliedern des Familienpolitischen Beirates zum 50. Jubiläum und dankt dem Beratungsgremium des Familienministeriums.

IV-Familie appelliert an Sozialpartner mit offenem Brief: Gemeinsame Familienzeit trotz flexibler Arbeitszeit

Wir, die niederösterreichischen Familienorganisationen, appellieren an die Sozialpartner, bei den laufenden Verhandlungen zur Flexibilisierung der Arbeitszeit folgende Aspekte zu berücksichtigen:

IV-Familie: NÖ Wohnbauförderung wichtiges Signal für Familien - Neue Fördersätze begünstigen Familien mit Kindern

Die Interessenvertretung der NÖ Familien, IV-Familie, begrüßt die mit 1. Juli in Kraft tretende Erhöhung der NÖ Wohnbauförderung

IV-Familie: Präsidum für 2 Jahre bestätigt

Präsident Dr. Grubner zieht positive Bilanz

Offener Brief: 1 Mrd. weniger für Familien ab 2018

Kürzung der FLAF-Einnahmen ohne Gegenfinanzierung ist familienfeindlich und politisch kurzsichtig!

Familienorganisationen: Kürzung der FLAF-Einnahmen ist familienfeindlich und politisch kurzsichtig

Familienorganisationen wehren sich gegen die ersatzlose Kürzung der Dienstgeberbeiträge zum FLAF um 1 Milliarde Euro ohne Gegenfinanzierung.

Terminaviso: Preisverleihung Journalistenpreises "Familia 2014"

Zur Förderung des Familiengedankens und im Interesse einer umfassenden Information über Situation und Probleme der Familien in Österreich wird anlässlich des "Internationalen Jahres der Familie 2014" …

Gemeinsame Presseaussendung der Familienorganisationen

Familien steuerlich zu entlasten ist eine Frage der Fairness und der Glaubwürdigkeit!

Letzter Aufruf: Einreichungen zum Journalistenpreis Familia 2014

Nur mehr knapp zwei Wochen lang können Beiträge zum Journalistenpreis "Familia 2014" eingereicht werden, bis 31. Dezember 2014 läuft die Einreichfrist!

Journalistenpreis "Familia 2014": Aufforderung zur Einsendung von Beiträgen!

Der mit insgesamt 7.000 Euro dotierte Preis hat eine fundierte und differenzierte Berichterstattung über Familien zum Ziel. Erstmals gibt es auch einen Online-Preis.

vorige Seite nächste Seite