Presseaussendungen zu "Emissionshandel"

797 Aussendungen
vorige Seite Seite 53 von 54 nächste Seite

US-Verbraucheranwalt Ralph Nader in der ZEIT: "Höhere Reduktionsziele und kürzere Fristen erzwingen schneller sparsame Technologien"

Der amerikanische Verbraucheranwalt Ralph Nader hat im Gespräch mit dem Ressort LEBEN in der neuen Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT den Inhalt des Kyoto-Protokolls als "schlicht vernachlässigbar" …

OTS0094
11.07.2001 11:31

PricewaterhouseCoopers-Studie: Ökostrom-Zertifikate - EVU-Geschäftsfeld der Zukunft

Auf Grundlage des Kyoto-Protokolles soll die Emission von Treibhausgasen in Österreich im Zeitraum zwischen 2008 und 2012 gegenüber 1990 um 13% gesenkt werden. "Die im Kyoto-Protokoll vorgesehenen …

OTS0216
07.12.2000 13:48

Viele Wege zur Erreichung des Klimaziels

Exportchancen für klimarelevante Technologien

OTS0189
27.11.2000 13:24

Klimaschutzmaßnahmen müssen sich rechnen

Gemeinsame Erklärung von Industriellenvereinigung, VEÖ, Bundessektion Industrie, Fachverband Gas/Wärme und Austrian Business Council for Sustainable Development: "Erfolgreiche Klimapolitik ist nur bei …

OTS0145
23.11.2000 10:41

Cantor Fitzgerald und PricewaterhouseCoopers gründet Globales Zentrum für Kohldioxidhandel / Markt wird betrieben vom B2B-Marktführer, eSpeed,

Cantor Fitzgerald, eine der weltweit führenden internationalen Brokerfirmen gab heute den Startschuss für einen neuen E-Business-Marktplatz.

OTS0249
20.11.2000 15:31

Österreichs Position zum Handel mit Treibhausgasemissionen

Grundsätzliche Befürwortung eines gemeinschaftsweiten Systems -Ausreichender Spielraum für nationales Handeln erforderlich

OTS0143
02.11.2000 10:58

Scheele: Handel mit Treibhausgas-Emissionen muss Hand in Hand gehen mit Förderung erneuerbarer Energien

Wien (SK) Am Donnerstag hat das Europäische Parlament (EP) zwei Berichte über das Grünbuch zum Handel mit Treibhausgasemissionen und über das Europäische Programm zur Klimaänderung (ECCP) angenommen.

OTS0043
27.10.2000 09:25
in Politik

Europäisches Parlament diskutiert Biarritz und Haushalt

Europaparlament stellt Bedingungen für verstärkte Zusammenarbeit

OTS0059
19.10.2000 09:19

Greenpeace: Kein Geld für Atomkraft aus Osteuropa!

Bis zu 5 Milliarden pro Jahr aus Österreich für Ost-AKWs?

OTS0085
12.10.2000 10:18

150 Bürgermeister für Klimaschutzmassnahmen sofort

Klimabündnis-Gemeinden fordern Ökosteuern und umfassendes Kyoto-Maßnahmen-Paket

OTS0068
03.07.2000 10:00
in Chronik

Energiewirtschaft drängt zum Einsatz der "Kyoto-Mechanismen"

Österreichische E-, Gas- und Fernwärmewirtschaft legt 3. Positionspapier in Vorbereitung der Klimakonferenz vor

OTS0202
19.10.1999 15:54

Wälder durch Klimawandel gefährdet WWF fordert rasche Reduktion der Treibhausgase

Die Wälder der Erde sind durch den globalen Klimawandel stark gefährdet dies zeigt eine Studie des World Wide Fund For Nature (WWF), die heute in Buenos Aires zum bevorstehenden Beginn der 4. UN …

OTS0149
30.10.1998 11:39
in Chronik

Resolution der österreichischen Klimabündnis - Gemeinden

ANFORDERUNGEN AN DIE VERHANDLUNGSERGEBNISSE DER VIERTEN VERTRAGSSTAATENKONFERENZ ZUR KLIMARAHMEN-KONVENTION IM NOVEMBER 1998 IN BUENOS AIRES

OTS0201
16.10.1998 13:17

Bartenstein: EU hat klare Vorreiterrolle beim Klimaschutz

EU-Umweltministerrat legt klare Ziele für Klimaschutzkonferenz in Buenos Aires fest

OTS0131
07.10.1998 11:41
in Chronik

Bartenstein: EU und Beitrittskandidatenländern einig bei Klimaschutzstrategien

Informelles Treffen von Bartenstein und Umweltkommissarin Ritt Bjerregaard mit AMOEL-Länder

OTS0112
14.09.1998 11:43