Presseaussendungen zu "Ceta"

1.604 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 107 nächste Seite

Rossmann zu Steuerreform: Rendite für Großspender der Bundesregierung

Liste Pilz fordert Ökosoziale Steuerreform statt Großunternehmerzuckerl

OTS0035
02.09.2018 15:00
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

FPÖ-Hafenecker: „Die SPÖ im Sommerloch und Stimmungstief“

„Gedanken an die Löwelstrasse - sozial sieht anders aus“

Rossmann zu Tempo 140: Minister agiert unverantwortlich

Liste Pilz sieht darin populistisches Ablenkmanöver

OTS0080
24.07.2018 12:21
in Chronik
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

AK Anderl zu JEFTA: „Und wieder eine Chance vertan!“

EU-Japan-Abkommen birgt viele Risiken und bringt kaum Wachstum

OTS0092
17.07.2018 12:44

Reimon: JEFTA gefährdet Wasserversorgung

FPÖ stimmt Liberalisierungen zu

OTS0059
17.07.2018 10:46

younion-Kattnig/SPÖ-Graswander-Hainz: JEFTA ist nicht unterschriftsreif

EU-Japan-Handelsdeal versagt bei Schutz von Umwelt und Arbeitnehmern

OTS0112
16.07.2018 15:23
in Politik

AK Anderl: Auf CETA folgt JEFTA – die Probleme bleiben dieselben

Handelsabkommen zwischen der EU und Japan birgt viele Risiken

OTS0163
12.07.2018 13:31

Leichtfried zu CETA: Herr Strache, wieso haben Sie nicht auf die EuGH-Entscheidung gewartet?

SPÖ-Europasprecher begrüßt Blockade des Bundespräsidenten

OTS0099
12.07.2018 11:33
in Politik

Liste Pilz/Rossmann zu CETA: Bundespräsident als letzte Barrikade der Vernunft

Urteil des EuGH hätte von Beginn an abgewartet werden müssen

OTS0098
12.07.2018 11:31
in Politik
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

Industrie zu CETA: Entscheidung des Bundespräsidenten ist zu respektieren

IV-GS Neumayer: Bekenntnis der heimischen Politik zu fair gestalteten Handelsabkommen wichtig – Vorläufige Anwendung von CETA hat zu Exportanstieg geführt

OTS0176
11.07.2018 18:38

Mahrer: Wirtschaft geht nach wie vor von rascher Umsetzung von CETA aus

Abwarten auf EuGH-Entscheid ist zu respektieren - Österreich als exportorientiertes Land auf offene Märkte und Abbau von Handelshürden angewiesen

OTS0174
11.07.2018 18:12

ÖGB begrüßt Entscheidung des Bundespräsidenten, CETA vorerst nicht zu unterschreiben

Mit den privilegierten Sonderklagerechten für Konzerne würde in demokratische Souveränität eingriffen, und wichtige Regelungen für ArbeitnehmerInnen wären in Frage gestellt

Vizekanzler Strache begrüßt Entscheidung des Bundespräsidenten zu CETA

Vizekanzler und FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache begrüßt die Entscheidung von Bundespräsident Alexander van der Bellen CETA erst nach der kommenden Entscheidung des EuGH zu unterschreiben: Der …

OTS0171
11.07.2018 17:49

Bundespräsident bremst FPÖ-CETA-Umfaller aus

Abwarten des Bundespräsidenten bis zum Beschluss des EUGH ist begrüßenswert

OTS0170
11.07.2018 17:48

Kogler zu CETA: Respekt und Anerkennung für Entscheidung des Bundespräsidenten

Grüne: Van der Bellen berücksichtigt damit auch die Bedenken von 10.000en ÖsterreicherInnen

OTS0169
11.07.2018 17:48
in Politik
vorige Seite nächste Seite