Presseaussendungen zu "Bse-Kosten"

21 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

LH Haider: Schuldenberg um 778 Millionen Euro abgebaut!

Kärnten befindet sich in erfolgreicher Entwicklung - 5,7 Millarden S schweres Investitionspaket wird umgesetzt - Erwartung an den Bund, finanzielle Abgeltung für Lehrer zu übernehmen

OTS0163
08.01.2002 14:25
in Politik
OTS0269
28.06.2001 16:29

FINANZAUSSCHUSS: MASSNAHMENPAKET GEGEN BSE VERABSCHIEDET Auch nach mehr als 80.000 Tests: kein BSE-Fall in Österreich

In Österreich konnte bislang kein einziger BSE-Fall festgestellt werden, lautet das Ergebnis von mittlerweile mehr als 80.000 Tests.

OTS0252
29.05.2001 18:28
in Politik

ORF Ö1 Journal um 5 & Abendjournal

Journal um 5 vom Mi, 2. Mai 2001 17:00.00

OTS0213
02.05.2001 14:54
in Politik

Sima zu BSE-Folgekosten: "Gebühren werden 1:1 an die Konsumenten weitergegeben!"

"Unprofessionelle Vorgangsweise symptomatisch für Arbeitsweise dieser Regierung"

OTS0078
02.05.2001 10:24
in Politik

Sima zu BSE-Folgekosten: "Konsumenten droht BSE-Gebühr"

"Wo bleibt die Lösung der Übergangslösung? Zweites Provisorium endet am Montag"

OTS0061
26.04.2001 10:32
in Politik

Bauernbund fordert dauerhafte Finanzierungsregelung für BSE- Testkosten

Schwarzenberger: Österreichweite Imagekampagne für bäuerliche Landwirtschaft

OTS0202
23.02.2001 13:29

Moser: Blau-schwarze Lebenmittelpolitik ohne Biß

Chance für nachhaltige Vertrauensbildung verpaßt

OTS0204
22.02.2001 13:22
in Politik

LIF-Frischenschlager kritisiert EU-Feindbildpflege der FPÖ

BK Schüssel wird schweigen bis es zu spät ist

OTS0151
22.02.2001 11:49
in Politik

AK Tumpel: Fischler gibt keine Antwort auf zu erwartende Kosten der EU-Erweiterung

"Wenn die EU-Agrarförderung nicht rasch reformiert wird, wird sie spätestens bei der Erweiterung der EU völlig aus den Fugen geraten", sagt AK Präsident Herbert Tumpel als Reaktion auf die Aussagen von …

OTS0040
18.02.2001 12:29

AK Tumpel: Statt Konsumenten mit BSE-Kosten zu belasten, Agrarsystem ändern

Es wäre eine Provokation, wenn die Konsumenten für die BSE-Kosten extra zur Kasse gebeten würden, bekräftigt AK-Präsident Herbert Tumpel.

OTS0154
16.02.2001 11:44

Schwarzenberger: Vor Rindervernichtung alle Alternativen ausschöpfen

Bauernbund: Rindfleischmarkt durch Verringerung der Schlachtgewichte entlasten

OTS0223
14.02.2001 14:22

AK: Konsumenten nicht mit BSE-Kosten belasten

Lebensmittelagentur muss zum Gesundheitsministerium

OTS0159
14.02.2001 12:32
in Chronik

Penz: Rasch Finanzierung für BSE-Kosten durch öffentliche Hand

Preisverfall gefährdet Existenz der gesamten Rinderwirtschaft

OTS0181
08.02.2001 12:02

AK Tumpel: Konsumenten dürfen nicht mit BSE-Kosten belastet werden

AK Präsident lehnt Schwarzböck-Forderung nach Steuererhöhung strikte ab

OTS0151
05.02.2001 13:35
vorige Seite nächste Seite