Presseaussendungen zu "Bodenverbrauch"

164 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 11 nächste Seite

Ernährungssouveränität Österreichs durch Klimawandel und Bodenverbrauch massiv gefährdet

Laut einer AGES-Studie werden in den nächsten Jahrzehnten die Hauptanbaugebiete bis zu 50 Prozent der Produktion einbüßen.

Dezentralisierung: Bundesratspräsident Bader kündigt Gesetzesinitiative an

Diskussion über regionale Handlungsebenen, Infrastruktur und Auslagerung von Bundesdienststellen bei Bundesrats-Enquete

Strasser: Jeder Zentimeter Boden zählt - verbauen wir uns nicht die Zukunft

Verbauung von Agrarland einbremsen - Maßnahmen gegen Bodenversiegelung setzen

OTS0160
09.10.2019 14:26

Patek: Umweltkontrollbericht bestätigt österreichischen Weg

Umweltbundesamt: Bodenverbrauch sinkt, Feinstaubbelastung rückläufig, Klimawandelanpassung ist in Regionen angekommen

BMNT: Jährlicher Bodenverbrauch in Österreich seit 2010 halbiert

Bodenverbrauch betrifft zumeist landwirtschaftlich genutzte Böden – BMNT und UBA präsentieren neue Zahlen zum Bodenverbrauch in Österreich.

Einladung zum Pressegespräch am 10. Oktober 2019

Ernährungssouveränität Österreichs durch Klimawandel und Bodenverbrauch massiv gefährdet

Mit neuem Auftritt und Imagekampagne die Jugend begeistern

Alte Tradition in neuem Licht - Pflasterer Handwerk als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet

OTS0010
03.10.2019 08:00

Städtebund: Orts- und Stadtkerne stärken – jetzt!

Konferenz zur Innenstadtbelebung in Trofaich – Städtebund-Weninger fordert Bund und Bundesländer zum Handeln auf

2,4 Millionen Euro für Baumpflanzungen an Landesstraßen beschlossen

LR Schleritzko: „Unter der orangenen Dienstkleidung des NÖ Straßendiensts schlägt ein großes grünes Herz“

Moosbrugger: Bauern brauchen Klimaschutz und Klimaschutz braucht Bauern

LK: Keine Fleischsteuer, sondern Klimazölle im internationalen Handel

Hagelversicherung: Dürre auch heuer ein heißes Thema

Erste Zwischenbilanz: 150 Millionen Euro Schaden in der Landwirtschaft, davon mehr als 100 Millionen Euro durch Hitze und schlechte Niederschlagsverteilung

Fehlt der Boden, steigt die Hochwassergefahr

Bodenversiegelung hat vielfältige irreparable Auswirkungen

„Österreich schwitzt: Bodenverbrauch heizt das Klima an“

Mehr Hitzewellen durch Verlust unserer natürlichen Klimaanlage Boden

Grüne Niederösterreich: Donaubrücke Mauthausen „neu“ Schildbürgerstreich

Helga Krismer: Brücke wird Lückenschluss zwischen Westautobahn und Waldviertelautobahn

OTS0134
01.08.2019 15:09
vorige Seite nächste Seite