Presseaussendungen zu "Atib"

245 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 17 nächste Seite

ATIB Union begeht Ramadan unter hohen Corona Schutzmaßnahmen

ATIB Union beschließt höhere Schutzmaßnahmen und kürzt die Gebetszeiten auf ein Minimum

Presse-Einladung: ATIB Union verteilt zu Ramadan Essen und Lebensmittelpakete an Bedürftige

Unter dem Motto „Die wahre Freude des Ramadans liegt im Teilen“ verteilt die ATIB Union zum diesjährigen Ramadan erneut Essen an Obdachlose und Bedürftige aus.

FPÖ – Kickl: Regierung muss konkretes Anti-Islamismus-Paket schnüren

Mein Fünf-Punkte-Programm: Nicht reinlassen, abschieben, verbieten, einsperren und nicht mehr rauslassen – das ist einzige, das im Kampf gegen den radikalen Islam funktioniert

OTS0152
11.11.2020 13:46
in Politik

ATIB Union zeigt sich zutiefst betroffen über den Anschlag in der Wiener Innenstadt

„Gestern Abend war die Wiener Innenstadt Schauplatz eines grausamen Anschlages, die uns alle tief erschüttert und mitgenommen hat, unsere Gedanken sind bei den Opfern, den Verletzten und ihren …

Sondersitzung des Nationalrats: FPÖ lässt an Regierung kein gutes Haar

Finanzminister Blümel stellt Verlängerung des Härtefallfonds in Aussicht

Kein Bescheid des Finanzministeriums vorliegend - weisen Medienberichte zurück

Die seit Beginn 2019 laufenden Überprüfungen unserer Vereine sind nicht abgeschlossen - ATIB will nicht in den laufenden Wiener Wahlkampf hineingezogen werden.

Wölbitsch: Was sagt SPÖ-Chef Ludwig zu SPÖ-Anbiederung an Erdogan-Community?

AKP-naher Verein Wahlveranstaltung der SPÖ-Brigittenau - Neue Volkspartei Wien bringt Dringliche Anfrage ein - SPÖ Wien noch immer Teil des Problems

Nepp fordert Verbot der Erdogan-Vereine in Österreich und endgültiges Aus der EU-Beitrittsverhandlungen

Wiener FPÖ-Chef: „Die Türkei darf niemals EU-Mitglied werden“

OTS0088
01.09.2020 11:06

72. Wiener Gemeinderat (4)

GR Mag. Marcus Schober (SPÖ) sprach von einer „Themenverfehlung“ der ÖVP beim Einbringen des Themas der Gemeinderatsitzung auf Verlangen.

72. Wiener Gemeinderat (2)

GRin Martina Ludwig-Faymann (SPÖ) betonte, dass es in Wien „keinen Platz für Gewalt“ gebe und dass die SPÖ gegen jede Form des Faschismus oder Extremismus stehe.

FP-Blind: Erschreckendes Stimmverhalten der Wiener Rathauskoalition

Wer Extremismus nicht verurteilt, trägt Mitverantwortung

OTS0208
01.07.2020 15:31

Neue Volkspartei Wien: Das Scheitern der rot-grünen Integrationspolitik lässt sich nicht abschieben

Stadt Wien soll alle Förderungen für Integrations- und Kulturvereine offenlegen – Neuaufstellung des Ernst Kirchweger Hauses in Favoriten notwendig

Nepp: Türken- und Islamistenvereine sollen vor eigener Tür kehren

IGGÖ, Erdogan-Verein und Co. stecken tief im Islamistensumpf – Verbot sollte angedacht und geprüft werden

OTS0196
17.06.2020 14:57
vorige Seite nächste Seite