Presseaussendungen zu "Arbeitsjahren"

230 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 16 nächste Seite

GPF-Köstinger: ÖVP und FPÖ diskriminieren Beamte

Keine Zustimmung zu SPÖ-Antrag auf Gleichstellung von Beamten bei Pensionen

Nach 45 Arbeitsjahren abschlagsfrei in Pension

FPÖ, ÖVP und NEOS verhindern Gleichstellung und somit Aufnahme der Jahrgänge 1954-1957 in die abschlagsfreie Pension

BMÖDS und GÖD haben den öffentlichen Dienst vergessen!!

Mit 45 Arbeitsjahren und 62 Lebensjahren abschlagfrei in Pension - hätte sich auch der öffentlichen Dienst verdienst - leider vergessen!!

OTS0018
26.09.2019 06:46

Nationalrat - Wimmer: 45 Jahre Arbeit sind genug

Pensionen auch für die Jahrgänge 1954-1957 sowie für öffentlich Bedienstete nach 45 Arbeitsjahren ohne Abschläge

OTS0232
25.09.2019 20:40
in Politik

Nationalrat - FSG Wimmer: FPÖ hat erneut ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen verraten

Keine Zustimmung zu SPÖ-Antrag auf Neuberechnung von Pensionen mit Abschlägen

Muchitsch: ÖVP und FPÖ verhindern abschlagsfreie Pension nach 45 Arbeitsjahren für Jahrgänge 1954 bis 1957

ÖVP und FPÖ wollen auch BeamtInnen nach 45 Jahren nicht abschlagsfrei in Pension lassen

OTS0226
25.09.2019 19:09
in Politik

Muchitsch: Nach 45 Arbeitsjahren abschlagsfrei in Pension – ÖAAB betreibt „Erfolgsklau“

Als „Skandal“ bezeichnete SPÖ-Sozialsprecher Josef Muchitsch, dass ÖAAB-Spitzenvertreter öffentlich behaupten, dass sich der Kampf für abschlagsfreie Pension mit 45 Arbeitsjahren „gelohnt hat“ …

OTS0222
20.09.2019 13:53
in Politik

Muchitsch: Nach 45 Arbeitsjahren abschlagsfrei in Pension – ÖAAB betreibt „Erfolgsklau“

Als „Skandal“ bezeichnete SPÖ-Sozialsprecher Josef Muchitsch, dass ÖAAB-Spitzenvertreter öffentlich behaupten, dass sich der Kampf für abschlagsfreie Pension mit 45 Arbeitsjahren „gelohnt hat“ …

OTS0220
20.09.2019 13:52
in Politik

Nach 45 Arbeitsjahren abschlagsfrei in Pension - was wurde beschlossen?

Im Nationalrat wurden gestern, Donnerstag, Änderungen im Pensionsrecht beschlossen.

OTS0191
20.09.2019 12:58

FSG: Ungerechtigkeiten im Pensionssystem beseitigt!

Keine Abschläge mehr nach 45 Arbeitsjahren

KORRIGIERTE NEUFASSUNG OTS 0261 vom 19.Sept.: PRO-GE - Wimmer: Aus für Pensionsabschläge - "Historischer Erfolg für ArbeitnehmerInnen"

Zentrale Forderung der Produktionsgewerkschaft umgesetzt – Anträge im Nationalrat mit Mehrheit angenommen

Nationalrat billigt ÖVP-FPÖ-Steuerreform und Pensionserhöhung

Pensionsanpassungsgesetz 2020 bringt gestaffelte Pensionserhöhung

ÖGB begrüßt Beschluss für abschlagsfreie Pensionen nach 45 Arbeitsjahren

Frage der Fairness gegenüber älteren ArbeitnehmerInnen

Nationalrat - Wimmer: Weg mit den Pensionsabschlägen nach 45 Arbeitsjahren

Scharfe Kritik an arbeitnehmerfeindlicher Politik der Kurz-ÖVP

OTS0215
19.09.2019 15:40
in Politik
vorige Seite nächste Seite