Presseaussendungen zu "Ams Schulung"

50 Aussendungen

Weiterhin überdurchschnittlich stark sinkende Jugendarbeitslosigkeit

Mit 279.171 beim AMS arbeitslos vorgemerkten Personen ist Ende August 2019 weiterhin ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen.

Arbeitslosenquote leicht gesunken, stärkster Rückgang bei Jugendarbeitslosigkeit

Mit 271.777 beim AMS arbeitslos vorgemerkten Personen ist Ende Juli 2019 weiterhin ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen.

Rückgang der Arbeitslosigkeit setzt sich fort

Mit 264.520 beim AMS arbeitslos vorgemerkten Personen ist Ende Juni 2019 weiterhin ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen.

Arbeitsmarkt im Mai: Rückgang der Arbeitslosigkeit um –2,5%; Beschäftigung steigt

Mit 278.948 beim AMS arbeitslos vorgemerkten Personen ist Ende Mai 2019 weiterhin ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen.

AMS: Mehr als 594.000 Jobsuchende fanden 2018 wieder Arbeit

Mehr als zwei Drittel bereits innerhalb von drei Monaten

Arbeitslosigkeit - Muchitsch fordert Wiedereinführung der Beschäftigungsaktion 20.000

100.000 Menschen über 50 sind auf Arbeitsuche - Nur 6.100 von ihnen in AMS-Schulung

OTS0081
02.11.2018 11:43
in Politik

Arbeitsmarkt: Zahl der Arbeitslosen sinkt im Oktober weiter; Zahl der Beschäftigten wächst

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt weiterhin: Ende Oktober 2018 waren 296.236 Personen beim AMS arbeitslos vorgemerkt, im Vergleich zu Ende Oktober 2017 kam es damit zu einem Rückgang der Arbeitslosigkeit um …

Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit sinkt im Juni um 9,1 Prozent

Weiterhin steigende Beschäftigung: 90.000 Beschäftigte mehr als im Vorjahr

Arbeitsmarkt - Schieder: "Riesenchance nutzen, zehntausende junge und ältere Arbeitssuchende in den Arbeitsmarkt zu integrieren"

"Schwerer Fehler der Regierung, Qualifikationsangebote und Jobprogramme zu streichen"

OTS0078
01.06.2018 11:44
in Politik

Arbeitsmarkt: Aufwärtstrend hält im April ungebrochen an

Arbeitslosigkeit erneut um 7,1 Prozent gesunken – starker Anstieg bei offenen Stellen

Pulverfass Bildungsabbruch: Der AK-Bildungsmonitor 2018 zeigt eine der größten bildungspolitischen Baustellen auf

Jährlich brechen in Oberösterreich rund 3.000 junge Menschen ihre berufliche oder schulische Ausbildung vorzeitig ab.

OTS0062
23.04.2018 11:05