Presseaussendungen zu "Aktionsplan Behinderung"

135 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 9 nächste Seite

Hamann begrüßt wichtige Schritte im Bereich Inklusive Bildung

Zuweisung der Petition „Inklusive Bildung Jetzt“ in Unterrichtsausschuss ermöglicht fachliche Diskussion - Grüne bedanken sich bei Initiative der Zivilgesellschaft

OTS0133
10.12.2021 13:11

FPÖ – Ragger zum Tag der Menschen mit Behinderungen: „Heuchelei von Regierungsparteien ist unerträglich!“

Jährlich rücken die Interessen von Menschen mit Behinderungen in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung, für viele leider symbolisch nur an einem Tag im Jahr, denn die türkis-grünen Bundesregierung …

Mückstein: Umfassende, barrierefreie Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen des Lebens ist das Ziel

Sozialministerium setzt 2022 gezielt Schwerpunkte, um Lebensrealitäten von Menschen mit Behinderungen zu verbessern

3. Dezember ist Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

LR Teschl-Hofmeister: Spezieller Dank an alle einschlägigen Einrichtungen, Organisationen und Initiativen

Menschen mit Behinderung fielen in Coronapandemie nochmals zurück

Obwohl die UN-Behindertenrechtskonvention bereits 2008 ratifiziert wurde, ist noch viel zu tun! Neuen Nationalen Aktionsplan Behinderung 2022 - 2030 nützen!

OTS0126
02.12.2021 12:46

Inklusion gibt es nicht zum Nulltarif!

Am 3. Dezember 2021 wird der internationale Tag der Menschen mit Behinderungen begangen.

Lebenshilfe: Nationaler Aktionsplan Behinderung 2022 bis 2030 braucht adäquate Finanzierung

Lebenshilfe fordert einen zwischen Bund und Ländern gut abgestimmten Inklusionsfonds zur Umsetzung der NAP-Maßnahmen

OTS0156
01.12.2021 11:15

Inklusion braucht Kompetenz

Ausbildung von Lehrkräften in Gebärdensprache muss forciert werden

OTS0145
01.12.2021 10:55

Politik muss 2022 endlich in die Gänge kommen

Viele offene Baustellen bei Themen, die Menschen mit Behinderungen betreffen

OTS0127
01.12.2021 10:27

Sex, baff“ - Weltweit erste umfassende Aufklärungsplattform in Gebärdensprache

Sozialminister Mückstein und „equalizent“ präsentieren gemeinsames Projekt zur Sexualaufklärung

Inklusive Bildung darf nicht länger aufgeschoben werden

Potential des Nationalen Aktionsplanes 2022-2030 muss dringend genutzt werden

OTS0076
02.07.2021 11:00
vorige Seite nächste Seite