Presseaussendungen zu "24-Stunden-Betreuung"

1.640 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 110 nächste Seite

FPÖ – Ecker: Österreichisches Zertifikat für 24-Stunden-Betreuung sichert einheimische Pflegestandards

„Aufgrund des steigenden Pflegebedarfs und der stetigen Nachfrage nach Pflegebediensteten für die 24-Stunden-Betreuung sind qualitätsüberprüfte Vermittlungsagenturen mit Sitz in Österreich …

TERMINERINNERUNG/PK: Berufliche Situation von 24-Stunden-BetreuerInnen in Österreich

vidaflex, die gewerkschaftliche Initiative für EPUs und Neue Selbständige, und die Gewerkschaft vida präsentieren neue Studie

Termin/PK: Berufliche Situation von 24-Stunden-BetreuerInnen in Österreich

vidaflex, die gewerkschaftliche Initiative für EPUs und Neue Selbständige, und die Gewerkschaft vida präsentieren neue Studie

Samariterbund: Mehr als Image-PFLEGE nötig

Taskforce Pflege, Pflegegipfel, Pflegereform – viele Begriffe, aber kein Ergebnis. Die hohe Dropout-Quote erfordert rasche Maßnahmen, so der Samariterbund-Präsident Franz Schnabl.

Hilfswerk-Präsident Karas: „Eine Million pflegende Angehörige warten auf Pflegereform!“

Zum Tag der pflegenden Angehörigen erinnert das Hilfswerk an deren Bedeutung für das heimische Pflegesystem sowie an deren Belastungen und fordert konkrete Maßnahmen zur Unterstützung.

OTS0011
10.09.2021 08:35

Spatenstich für Pflegekompetenzzentrum in Wiener Neustadt

Der Samariterbund betreibt ab 2023 ein neues, modernes Pflegekompetenzzentrum in Niederösterreich

OTS0079
10.08.2021 12:30
in Chronik

24-Stunden-BetreuerInnen: Mahnschreiben vom Finanzamt statt Familienbeihilfe

vidaflex-Lipinski: „Finanzminister behandelt 24-Stunden-BetreuerInnen wie Menschen zweiter Klasse!“

Janisch: Wir sind bei Pflegereform einer Meinung mit dem Hilfswerk Österreich

Seit 2007 hat die staatliche Förderung für 24-Stunden-Betreuung 21 Prozent an Kaufkraft verloren

OTS0021
20.07.2021 09:00

Hilfswerk Österreich - Medieninformation zur Online-Pressekonferenz: Pflegereform auf Abwegen?

Jahrelanger Reformstau und aktueller Stillstand in Schlüsselfragen der Pflege erzeugen unbemerkt aberwitzige Selbstläufer.

OTS0085
16.07.2021 11:16

Gemeindebund-Präsident Riedl: „Pflegereform rasch zu Ende bringen“

Gemeinden zahlen jährlich mehr als 1 Milliarde Euro für die Pflege – Druck auf die Kommunen steigt immer weiter

OTS0037
16.07.2021 09:38

Hilfswerk Österreich: Pflegereform auf Abwegen? Einladung zur Online-Presskonferenz, Freitag, 16. Juli 2021, 09:30 Uhr

Jahrelanger Reformstau und aktueller Stillstand in Schlüsselfragen der Pflege erzeugen unbemerkt aberwitzige Selbstläufer

OTS0046
12.07.2021 10:55

Amnesty Bericht zur 24-Stunden-Betreuung negiert wesentliche Fakten

Ca. 3,2 Milliarden Euro für Anstellung der 24-Stunden-Betreuerinnen ist eine unfinanzierbare Illusion

Seniorenfreundliche Gemeinde NÖ 2022: Start Informationskampagne

Pflegegeld, Demenz, Verlassenschaft sind die Themen der Vortragsreihe, die im Herbst in den Gemeinden startet

Sitzung des NÖ Landtages

Abgeordnete Michaela Hinterholzer (VP) berichtete zu einem Antrag betreffend NÖ Pflege- und Betreuungszentren sowie Einrichtungen privater Träger für stationäre Pflege, Ausbau- und Investitionsplan 2020 …

vorige Seite nächste Seite