Soka Gakkai International

vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

Buddhistische Führungspersönlichkeit lobt in jährlichem Friedensvorschlag Klimaaktionen der Jugend und unterstützt Atomwaffenverbotsvertrag

Am 26. Januar 2020 veröffentlichte Daisaku Ikeda, Präsident der buddhistischen Vereinigung Soka Gakkai International (SGI), seinen jährlichen Friedensvorschlag.

OTS0001
28.01.2020 04:48
 

Ausstellung "Everything You Treasure - For a World Free From Nuclear Weapons" in Kasachstan

Die Ausstellung "Everything You Treasure - For a World Free From Nuclear Weapons" ist vom 2.-13.

OTS0158
07.10.2019 18:54
 

Buddhistische Vereinigung fördert Aktion der Jugend zur Bekämpfung des Klimawandels

Jugendvertreter der buddhistischen Vereinigung Soka Gakkai International (SGI) organisierten eine Reihe von Veranstaltungen in New York im Rahmen der Klimawoche.

OTS0004
30.09.2019 05:26
 

SGI-Präsident veröffentlicht Friedensvorschlag 2019

Am 26. Januar 2019 veröffentliche Daisaku Ikeda, Präsident der buddhistischen Vereinigung Soka Gakkai International (SGI), unter dem Titel "Der Mensch im Mittelpunkt: Aufbruch in eine Ära des Friedens …

OTS0001
01.02.2019 03:48
 

Esquivel und Ikeda richten gemeinsamen Appell an die Jugend, ermutigen zu Durchhaltekraft und Hoffnung

Am 5. Juni richteten der Friedensnobelpreisträger Adolfo Perez Esquivel und der buddhistische Philosoph Daisaku Ikeda in Rom einen gemeinsamen Appell an junge Menschen in aller Welt, sich für eine neue …

OTS0001
08.06.2018 04:38
 

Buddhistische Führungspersönlichkeit Ikeda sieht verstärkten Fokus auf Menschenrechten als Schlüssel zur Lösung globaler Herausforderungen und zur Abschaffung von Atomwaffen

Am 26. Januar 2018 veröffentlichte der buddhistische Philosoph Daisaku Ikeda, Präsident der Soka Gakkai International (SGI), unter dem Titel "Auf dem Weg zu einer Ära der Menschenrechte: Aufbau einer …

OTS0068
29.01.2018 11:18
 

Buddhistische Glaubensgemeinschaft SGI fordert auf Vatikankonferenz die Abschaffung von Atomwaffen als moralischen Imperativ

Auf der Konferenz "Perspektiven für eine atomwaffenfreie Welt und integrale Abrüstung", die am 10. und 11. November im Vatikan in Rom stattfand, schloss sich Hiromasa Ikeda, Vize-Präsident der …

OTS0099
15.11.2017 11:05
 

Internationale buddhistische Gruppe begrüßt Vertrag über das Verbot von Atomwaffen

Die Verabschiedung des Atomwaffenverbotsvertrags im UN-Hauptsitz in New York am 7. Juli wird von der buddhistischen Vereinigung Soka Gakkai International (SGI) als historischer Schritt in der Geschichte der …

OTS0003
12.07.2017 07:30
 

Neue Ausstellung über Menschenrechtsbildung eröffnet im UNO-Hauptsitz in Genf

Eine neue Ausstellung mit dem Titel "Transforming Lives: The Power of Human Rights Education" (Leben verändern: die Kraft der Menschenrechtsbildung) wurde am 6. März im Palais des Nations, dem Sitz des …

OTS0001
10.03.2017 06:22
 

Buddhistischer Philosoph unterstreicht in Friedensappell den Einfluss junger Menschen bei weltweiten Solidaritätsbemühungen und fordert die Zivilgesellschaft zu aktiver Beteiligung bei Gesprächen über nukleare Abrüstung auf

Daisaku Ikeda, Präsident der buddhistischen Vereinigung Soka Gakkai International (SGI), hat am 26. Januar 2017 seinen 35. alljährlichen Friedensvorschlag unter der Überschrift "Die globale Solidarität …

OTS0068
27.01.2017 10:50
 

Glaubensgruppen fordern in interreligiöser Erklärung dringend Schritte zur Abschaffung von Atomwaffen in Genf

Am 2. Mai hat ein Zusammenschluss verschiedener Glaubensgruppen eine interreligiöse Erklärung abgegeben, in der eindringlich die moralischen und ethischen Gebote zur Abschaffung von Atomwaffen …

OTS0085
09.05.2016 11:52
 

Buddhistische Führungspersönlichkeit fordert Respekt vor der Würde aller Menschen, den Schutz Geflüchteter sowie den Schutz der schwächsten Mitglieder der Gesellschaft

Daisaku Ikeda, Präsident der buddhistischen Vereinigung Soka Gakkai International (SGI) hat in seinem alljährlichen Friedensvorschlag, der am 26. Januar unter dem Titel "Für den universellen Respekt vor …

OTS0001
26.01.2016 06:03
 

Buddhistische Führungspersönlichkeit fordert anlässlich des 70. Jahrestags zum Ende des 2. Weltkrieges stärkere Bemühungen zur Bekämpfung der Armut und zur Abschaffung von Atomwaffen

Daisaku Ikeda, Präsident der buddhistischen Vereinigung Soka Gakkai International (SGI), hat seinen Friedensvorschlag 2015, "Ein gemeinsames Versprechen für eine menschlichere Zukunft: das Elend in dieser …

OTS0102
26.01.2015 12:20
 

Buddhistische Jugendliche versammeln sich in Hiroshima

Am 7. September veranstaltete die buddhistische Gemeinschaft Soka Gakkai International (SGI) eine Jugend-Friedenskonferenz im International Conference Center Hiroshima. Über 100 Jugendliche aus 16 …

OTS0036
09.09.2014 09:58
 

Ruck in Richtung nukleare Abrüstung durch jugendliche Buddhisten, Verbreitung von Friedensbotschaft

Am, 2.- 3. August 2014 hielten, Vertreter jugendlicher Mitglieder der buddhistischen Gemeinschaft Soka Gakkai aus Okinawa, Hiroshima, Nagasaki und Tokio zum 23. Mal ihr jährliches …

OTS0013
04.08.2014 09:26
 
vorige Seite nächste Seite