AMR Action Fund

Der AMR Action Fund gibt seine ersten Investitionen von Non-Profit-Organisationen bekannt und sammelt weitere rund US$140 Millionen zur Bekämpfung der Antibiotikaresistenz (AMR)

Der im Juli 2020 aufgelegte AMR Action Fund will für die Patienten bis zum Ende des Jahrzehnts die Entwicklung von 2 bis 4 neuen Antibiotika und damit dringend benötigte langfristige Lösungen ermöglichen

OTS0161
18.02.2021 15:01