Artmarket.com

vorige Seite Seite 3 von 3 nächste Seite

Artmarket.com: Die weltweiten Indizes von Artprice verzeichnen im Jahr 2020 eine gute Entwicklung der beiden Segmente zeitgenössische Kunst und Zeichnungen: diese beiden Bereiche passten sich der raschen Digitalisierung besonders gut an.

Am 1. Januar 2021 sind die weltweiten Indizes überzeugend, ja sogar stabiler als zwölf Monate vorher, als die Gesundheitskrise (beinahe) noch unvorstellbar war.

OTS0078
21.01.2021 10:22
 

Artprice by Artmarket.com: New York verzeichnete im Jahr 2020 einen Rückgang der Auktionseinnahmen um 41 %, aber im Januar 2021 ist das Vertrauen zurückgekehrt

Im Jahr 2020 befand sich der weltweit führende Marktplatz für bildende Kunst im Epizentrum der Schäden, die durch die Covid-Pandemie verursacht wurden - und das sorgfältig ausgearbeitete …

OTS0155
13.01.2021 14:26
 

Artprice: Innerhalb eines Zeitraums von 15 Jahren - Sotheby's längster Vorsprung vor Christie's

Die beiden weltweit führenden Auktionshäuser verzeichneten in der Vergangenheit meistens ähnliche Verkaufszahlen.

OTS0086
11.12.2020 10:05
 

Artprice analysiert die jüngere Geschichte des Kunstmarktes am Beispiel von Sotheby's

Seit dem zweiten Börsengang von Sotheby's im Jahr 1988 und seinem Delisting im Oktober 2019 ist der Betrieb des renommierten amerikanischen Auktionshauses durch regelmäßige, weltweite, strategische und …

OTS0217
02.12.2020 15:23
 

Artprice Indizes: die Kunstmarktpreise halten sich gut...

Der vierteljährliche Weltweite Kunstmarkt-Index von Artprice weist normalerweise saisonale Schwankungen auf und ist seit 2016 - längerfristig betrachtet -leicht rückläufig.

OTS0239
19.11.2020 18:29
 

Artprice blickt auf fünf "positive Anomalien" auf dem Kunstmarkt 2020

Dank den Online-Verkäufen haben die großen Auktionshäuser einen Weg gefunden, den Geschäftsbetrieb fortzuführen und der Covid-19-Gesundheitskrise zu trotzen.

OTS0134
29.10.2020 13:08
 

Artprice by ArtMarket.com: Stand der Dinge auf dem weltweiten Markt für Straßenkunst

Philipps verkaufte bei einer Online-Versteigerung am 28. Mai 2020 das Werk Happy Choppers (2003) von Banksy für 39 000 Dollar.

OTS0235
22.10.2020 18:38
 

Artmarket.com veröffentlicht den neuen Bericht für den Markt der zeitgenössischen Kunst, einem wichtigen Wachstumstreiber (+2100% Zuwachs in 20 Jahren)

"Artprice ist stolz darauf, einen exklusiven Bericht vorzustellen, der die Entwicklung auf dem Markt für zeitgenössische Kunst über einen Zeitraum von 20 Jahren aufzeigt" erklärt, Thierry Ehrmann, …

OTS0155
14.10.2020 12:26
 

Artprice by Artmarket.com: Die Rolle unabhängiger Experten auf dem Kunstmarkt

Im Jahr 2019 stieg der Gesamtumsatz der französischen Kunstauktionen im Vergleich zum Jahr 2018 um 18 %, erreichte rekordverdächtige 830 Millionen Dollar und bescherte dem Land den vierten Platz im …

OTS0194
02.10.2020 15:13
 

Artprice: Sotheby's, Phillips und Ketterer passen sich an die neue Wirklichkeit an...

Am 29. Juni 2020 inszenierte der charismatische Auktionator von Sotheby's, Oliver Barker, brillant -allein vor einem Publikum von Bildschirmen - den Verkauf von Francis Bacons Triptychon Inspired by the …

OTS0246
24.09.2020 18:13
 
vorige Seite nächste Seite