Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI)

vorige Seite Seite 1 von 7 nächste Seite

Donnerstag, 16. Jan. 2020, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Ein Gespenst geht um in Europa - Mythos des jüdischen Bolschewismus.

Simon Wiesenthal Lecture von Paul HANEBRINK, Professor für Geschichte und Jüdische Studien an der Rutgers University.

OTS0143
08.01.2020 17:20
 
Donnerstag, 12. Dez. 2019, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Primo Levi revisited

Simon Wiesenthal Lecture von Enzo TRAVERSO, Professor der Geisteswissenschaften an der Cornell Universität in Ithaca, New York.

OTS0207
05.12.2019 16:12
 
Donnerstag, 21. Nov. 2019, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Die Zukunft der stalinistischen Vergangenheit

Simon Wiesenthal Lecture von Nanci ADLER, Programmdirektorin am Institut für Genozidstudien (NIOD) und Professorin an der Universität Amsterdam.

OTS0201
13.11.2019 15:58
 
Donnerstag, 27. Juni 2019, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Die Tonspur der Verfolgung. Ergebnisse der Klanggeschichte.

Simon Wiesenthal Lecture von Christian GERLACH, Universität Bern.

OTS0191
24.06.2019 15:19
 
Dienstag, 11. Juni 2019, 15:45, Österreichische Bundesbahnen

DEPORTIERT. Vergleichende Perspektiven auf die Organisation des Wegs in die Vernichtung.

Internationaler Workshop des Wiener Wiesenthal Instituts für Holocaust-Studien (VWI) und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

OTS0149
06.06.2019 12:03
 
Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Von der Aufklärung zur Affirmation? Zur Krise der Erinnerungskultur.

Simon Wiesenthal Lecture von Martin SABROW, Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam.

OTS0231
09.05.2019 16:47
 
Montag, 1. April 2019, 09:30, Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI)

„It happened here!“ Digital und geteilt: Holocaustgeschichte im öffentlichen Raum

Internationaler Workshop veranstaltet von European Holocaust Research Infrastructure (EHRI) und dem Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI).

OTS0157
26.03.2019 14:48
 
Donnerstag, 7. März 2019, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Zwischen Black Box, White Cube und Ivory Tower. Über neue Wege des Erinnerns.

Simon Wiesenthal Lecture von Mirjam ZADOFF, Direktorin des NS-Dokumentationszentrums München.

OTS0169
04.03.2019 16:55
 
Donnerstag, 7. Feb. 2019, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Der Zeuge als Wiedergänger. Frühe Prosa über den Holocaust.

Simon Wiesenthal Lecture von Mona KÖRTE, Universität Bielefeld

OTS0157
04.02.2019 16:23
 
Donnerstag, 6. Dez. 2018, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Zur Untermiete. Über Metaphern und Lebenswelten.

Simon Wiesenthal Lecture von Yfaat Weiss, Prof. an den Univ. Jerusalem und Leipzig, Direktorin des Leibnitz-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur - Simon Dubnow.

OTS0230
03.12.2018 17:15
 
Donnerstag, 8. Nov. 2018, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Von der Gstättn nach Auschwitz

Jüdische Kinderzwangsarbeiter 1938–1945. Simon Wiesenthal Lecture von Johannes-Dieter STEINERT, University of Wolverhampton, Großbritannien

OTS0184
06.11.2018 17:26
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Zeugnis über den Genozid ablegen: der Eichmann-Prozess

Simon Wiesenthal Lecture von Carolyn J. DEAN, Yale University

OTS0195
18.05.2018 16:29
 
Donnerstag, 19. April 2018, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Auf der Suche nach einer transnationalen Erinnerung an den Holocaust.

Simon Wiesenthal Lecture von Barbara Törnquist-Plewa, Universität Lund

OTS0171
13.04.2018 17:17
 
Donnerstag, 22. März 2018, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Das Buch Goldmann. Ingeborg Bachmanns Darstellung des postnazistischen Wien.

Simon Wiesenthal Lecture von Marie-Luise WANDRUSZKA, Universität Bologna

OTS0161
16.03.2018 16:54
 
Donnerstag, 15. Feb. 2018, 18:30, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Dachfoyer

Repräsentationen des Genozids: der Holocaust als Paradigma?

Simon Wiesenthal Lecture von Rebecca Jinks, Universität London

OTS0133
07.02.2018 16:07
 
vorige Seite nächste Seite