Pressedienst der Parlamentsdirektion – Parlamentskorrespondenz

vorige Seite Seite 571 von 618 nächste Seite

Neuer BR-Präsident Gruber absolviert Antrittsbesuch bei Fischer Gruber spricht sich für Aufwertung des Bundesrats aus

Anlässlich der Amtsübernahme der Bundesratspräsidentschaft am 1. Jänner 2007 absolvierte der Salzburger Manfred Gruber (SPÖ) gemeinsam mit den Vizepräsidenten des Bundesrates, Anna Elisabeth Haselbach …

OTS0079
30.01.2007 10:29
 

Ehemaliger BR-Präsident Kneifel legt Bilanz seiner Präsidentschaft Alter und neuer BR-Präsident heute bei Bundespräsident Fischer

Nachdem seit 1. Jänner 2007 das Präsidentenamt im Bundesrat von Gottfried Kneifel (Oberösterreich) an Manfred Gruber (Salzburg) übergegangen ist, findet heute Nachmittag um 15.30 Uhr der Wechsel an der …

OTS0109
29.01.2007 12:21
 

Prammer in Ungarn: Intensivierung der parlamentarischen Beziehungen Barbara Prammer traf Laszlo Solyom und Katalin Szili in Budapest

Eine Intensivierung der Beziehungen zwischen dem ungarischen und dem österreichischen Parlament ist ein erstes Ergebnis der Gespräche, die Nationalratspräsidentin Barbara Prammer heute in Budapest in …

OTS0206
26.01.2007 13:51
 

Die Wahlrechtsreform 1907: Wichtiger Reformschritt oder Niederlage? Die Herrenhaus-Debatte vom 21. Dezember 2006

Am 21. Januar 1907 hatte das Herrenhaus mit seiner Entscheidung den Weg für das freie, gleiche, allgemeine und direkte Wahlrecht freigemacht (Siehe PK vom 19. Jänner 2007).

OTS0097
26.01.2007 10:46
 

Neue Ressorteinteilung der Regierung am Dienstag im Nationalrat Gedenkveranstaltung am 4. Mai im Parlament

Die Novelle zum Bundesministeriengesetz - und damit die neue Einteilung der Ressorts - und die von den Koalitionsparteien beantragte neue Vertretungsregelung bei StaatssekretärInnen stehen an der Spitze …

OTS0096
26.01.2007 10:46
 

Neue Ressorteinteilung der Regierung am Dienstag im Nationalrat Gedenkveranstaltung am 4. Mai im Parlament

Die Novelle zum Bundesministeriengesetz - und damit die neue Einteilung der Ressorts - und die von den Koalitionsparteien beantragte neue Vertretungsregelung bei StaatssekretärInnen stehen an der Spitze …

OTS0158
25.01.2007 12:22
 

Verfassungsausschuss stimmt Änderung des Bundesministeriengesetzes zu Opposition kritisiert neue Vertretungsregelung bei Staatssekretären

Die Ressortverteilung in der neuen Bundesregierung steht zwar de facto seit der Unterzeichnung des Regierungsübereinkommens fest und auch die zuständigen Ministerinnen und Minister sind bereits in der …

OTS0121
25.01.2007 11:40
 

Aviso: Nationalratspräsidentin Prammer morgen, Freitag, in Ungarn Erster Auslandsbesuch der Präsidentin führt nach Budapest

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer wird am Freitag, dem 26. Jänner 2007, zu einem offiziellen Besuch nach Budapest reisen.

OTS0057
25.01.2007 09:43
 

Schikanöse Ausbildungsmethoden sind noch nicht Vergangenheit Jahresberichte 2004 und 05 der BH-Beschwerdekommission im Parlament

Wie wichtig es für die SoldatInnen des Bundesheeres ist, sich bei Missständen im Dienstalltag oder im Fall von Fehlverhalten ihrer militärischen Vorgesetzten an eine kompetente und unabhängige Stelle …

OTS0062
24.01.2007 10:20
 

Arbeitsbelastung von StenografInnen

Präsidentin Prammer hat Maßnahmen bereits verfügt

OTS0027
21.01.2007 16:00
 

Vor 100 Jahren: Die Herren beugen sich dem Souverän Am 21. Jänner 1907 ebnete das Herrenhaus den Weg zum neuen Wahlrecht

Am 1. Dezember 1906 hatte das Abgeordnetenhaus mit 194 zu 63 Stimmen ein neues Wahlgesetz beschlossen, welches das freie, gleiche, geheime und direkte Wahlrecht für Männer beinhaltete.

OTS0134
19.01.2007 12:04
 

Präsidentin Prammer für transparentes, bürgerInnennahes Parlament Das 7-Punkte-Programm der NR-Präsidentin zur Geschäftsordnungsreform

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer präsentierte den Vertretern der Medien im Rahmen einer Pressekonferenz heute ein sieben Punkte umfassendes Programm für eine transparente und bürgerInnennahe …

OTS0096
19.01.2007 11:07
 

Budgetrede am 29. März, Budgetbeschluss am 3. Mai 2007 Präsidiale fixiert Sitzungsplan des Nationalrats bis zum Sommer

Finanzminister Wilhelm Molterer wird am 29. März dem Nationalrat das Doppelbudget 2007/2008 vorlegen und seine erste Budgetrede halten.

OTS0205
18.01.2007 15:51